• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Tennis: Nordenhams Zweite macht Aufstieg vorzeitig perfekt

22.02.2012

WESERMARSCH Die in der Tennis-Bezirksliga spielende zweite Herren-Mannschaft des TK Nordenham hat am Wochenende den Aufstieg in die Verbandsklasse perfekt gemacht. Dank des überragenden Duos Jannik Schultze/Lukas Stüdemann gewann sie das Aufstiegsspiel bei Blau-Weiß Oldenburg selbst ohne ihre Nummer eins, Kapitän Steffen Brandau, mit 4:2.

Damit spielt sie im kommenden Winter nur noch eine Liga unter der „Ersten“ des TKN. Schon ein Remis hätte ihr zum Aufstieg gereicht.

Herren, Bezirksliga: TC BW Oldenburg - TK Nordenham II 2:4. Fünfter Sieg im fünften Spiel: In der Tennishalle des Oldenburger Soccerlands führten Schultze und Stüdemann ihr Team zum vorzeitigen Titelgewinn. Zudem fanden Robert Helek und Marco Schnakenberg nach zwei verpatzten Einzelpartien im Doppel zu ihrer Normalform zurück.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Kapitän Steffen Brandau, der in Oldenburg studiert und acht Spiele in Folge gewonnen hat, hatte wegen einer Klausur gefehlt. Er konnte zufrieden sein. Schließlich spricht die Statistik für das gesamte Team: Nur drei von 30 Begegnungen hat der TKN II in dieser Spielzeit verloren. Zum Abschluss geht es am 3. März zum abstiegsbedrohten Oldenburger TeV IV.

Jannik Schultze 6:2, 6:4; Lukas Stüdemann 6:3, 6:4; Robert Helek 4:6, 1:6; Marco Schnakenberg 2:6, 2:6; Schultze/Stüdemann 7:6, 7:6; Helek/Schnakenberg 6:0, 6:2.

Kreisliga, Rasteder TC - Lemwerder TV 6:0, TKN III - Ganderkeseer TV II 6:0. Nordenhams Dritte wahrte mit dem 6:0-Erfolg gegen Ganderkesee seine Titelchance. Im vorletzten Heimspiel der Saison reihte sich Neuling Julian Schwuchow mit seinem ersten Punktspielsieg für die Herrenmannschaft in die Siegerliste ein. Die Dritte des TKN hat bisher 24 Partien gewonnen und nur sechs verloren.

Damit kommt es am 4. März in eigener Halle zu einem echten Endspiel. Der TKN muss den TuS Collinghorst schlagen, um diesen vom Kreisliga-Thron zu stoßen. Die Ostfriesen, die im Durchschnitt drei Leistungsklassen besser eingestuft sind als die Nordenhamer, führen mit einem Punkt Vorsprung.

Derweil muss sich das neue Team Lemwerders, das am Wochenende glatt verloren hat, in seiner ersten Saison in dieser Konstellation mit Platz sieben begnügen. Gegen Varel III feierte es immerhin einen ersten Erfolg – darauf lässt sich aufbauen.

LTV: Werner Ammermann 0:6, 0:6; Tim Meyer 2:6, 4:6; Heiko Conrads 0:6, 1:6; Uwe Tenfelde 2:6, 6:7; Ammermann/Meyer 2:6, 1:6; Conrads/Tenfelde 6:7, 0:6;

TKN III: Mathias Dammann 6:1, 6:3; Marius Heilmann 6:2, 6:2; Christian Wetzel 6:3, 6:3; Christian Heeren 6:4, 7:5; Wetzel/Heeren 6:0, 6:1; Dammann/Schwuchow 6:0, 6:2.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.