• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Große Ernüchterung nach spätem Jubel

21.03.2018

Nordhorn /Brake Bitter. In der Nachspielzeit den Ausgleich erzielt und dann doch noch verloren: Die B-Jugend-Fußballer des SV Brake sind am Wochenende drauf und dran gewesen, beim Landesliga-Dritten SV Vorwärts Nordhorn einen Punkt mitzunehmen. Durch den späten Gegentreffer mussten sich die Kreisstädter aber mit einer 1:2 (0:0)-Niederlage auf die Heimreise machen.

Mehr Chancen für Brake

Obwohl die Braker als Außenseiter ins Spiel gegangen waren, hatten sie im ersten Durchgang mehr Chancen als der Gegner. Fynn Richter, Tom Bechstein und Kevin Korsak brachten den Ball aber nicht über die Linie. Auf der anderen Seite brachte Nordhorn nur einen gescheiten Schuss aufs SVB-Gehäuse zustande.

Fynn Richter hatte dann zu Beginn der zweiten Halbzeit die größte Möglichkeit zur Führung. Nach einer Eins-gegen-eins-Situation gegen Vorwärts-Torhüter Simon Rohlfs schob er den Ball allerdings am Kasten vorbei. Acht Minuten vor dem Ende der regulären Spielzeit gingen die Hausherren nach einem Freistoß mit 1:0 in Führung.

Brake warf anschließend alles nach vorne und belohnte sich. Nach einem Foul an Kerim Umut Kahveci verwandelte Florian Lorenz einen Strafstoß zum 1:1 (80.+2). Doch wegen einiger Verletzungspausen ließ der Schiedsrichter noch drei Minuten länger laufen. Erneut nach einem Freistoß und einem missglückten Befreiungsversuch Marc Schmidts netzte Ole Wolterink doch noch zum Sieg für Nordhorn ein.

Mentz lobt Mannschaft

„Wir haben ein gutes Spiel gemacht“, meinte SVB-Trainer Sebastian Mentz, der wegen des ärgerlichen Spielausgangs Mitleid mit seinen Spielern hatte.

Tore: 1:0 Dues (72.), 1:1 Lorenz (80.+2, Foulelfmeter)), 2:1 Wolterink (80.+5).

SVB: Luca Kemna – Simon von Seggern, Niclas Franz, Fynn Richter, Justin Otholt, Florian Lorenz, Tom Bechstein, Julian Müller, Luca Finn Wunder, Kevin Korsak, Marc Schmidt. Eingewechselt: Kerim Umut Kahveci, Malte Schuhmann, Ali Achour und Bennet Muchow.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.