• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Nur zehn Mitspieler haben diesmal richtig getippt

04.06.2008

SV BrakeSV Concordia Emsbüren

von jürgen schultjan

wesermarsch Das Finale in der Fußball-Kreisliga IV war durchaus spannend, denn der 1. FC Nordenham II musste, da die Konkurrenz gewann, die Partie gegen den TuS Obenstrohe II gewinnen. Mit 4:0 gelang dies deutlich und souverän, womit nicht viele gerechnet hatten. Nur insgesamt zehn Mitspieler sagten das Ergebnis exakt voraus.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Helga Albrechts aus Rodenkirchen, Ilka Gerdes aus Brake und Maren Klanke aus Butjadingen dürfen sich besonders freuen, denn sie werden im Herbst zusammen mit der NWZ ein attraktive Fußball-Bundesligaspiel der Saison 2008/2009 besuchen können.

Auch wenn die Punktspiele weitgehend beendet sind, geht das Tippspiel noch weiter. Denn an diesem Sonnabend um 16 Uhr kommt es in Brake zum Finale um den Bezirkspokal. Der SV Brake erwartet mit dem SV Concordia Emsbüren, der ebenfalls in der Bezirksoberliga spielte. Emsbüren stieg allerdings als Vorletzter ab, während Brake bekanntlich Zweiter wurde. Ausschlaggebend für den Tipp ist das Ergebnis nach regulärer Spielzeit. Es kann also durchaus auch auf Unentschieden getippt werden.

Zehn Mitspieler haben den 4:0-Heimsieg des 1. FC Nordenham II in der Fußball-Kreisliga IV gegen den TuS Obenstrohe II richtig vorhergesagt: Mattes Tipke (aus Barghorn), Ilka Gerdes, Walter Sandvoß (beide aus Brake), Maren Klanke (aus Butjadingen), Sonja Schulze (aus Elsfleth), Karen Seltmann (aus Nordenham), Hilde Küpker, Hilde Niepel (beide aus Ovelgönne), Helga Albrechts, Rolf Winter (beide aus Rodenkirchen).

In den Original-Coupon trägt jeder Mitspieler seinen Tipp und seine Anschrift – bitte unbedingt gut lesbar! – ein. Der Coupon kann bis zum Freitag, 16 Uhr, in der Redaktion in Elsfleth, sowie bis um 17 Uhr in der NWZ-Geschäftsstelle in Brake oder bis zum kommenden Sonnabend, 10 Uhr, in der NWZ-Geschäftsstelle in Nordenham (Briefkasten am Haupteingang) abgegeben werden. Er kann auch per Post an die NWZ-Sportredaktion in 26954 Nordenham, Bahnhofstraße 31, geschickt werden. Es gilt das Datum des Poststempels. Jeder Mitspieler kann sich nur einmal beteiligen. Aus allen richtigen Vorhersagen werden dann drei Preisträger ermittelt, die mit der NWZ im kommenden Herbst ein attraktives Fußball-Bundesligaspiel der Saison 2008/2009 besuchen werden. Der Rechtsweg bei der Spielteilnahme ist ausgeschlossen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.