• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Volkslauf: Wesermarsch-Athleten nutzen gute Bedingungen

11.10.2018

Ofen /Hannover Die Läuferinnen und Läufer aus der Wesermarsch haben die ersten Tage des Monats Oktober genutzt, um noch einmal alles aus sich herauszuholen. Beim Herbstlauf des TuS Ofen belegte Yonas Abadi von der SG akquinet Lemwerder Platz drei über die 10 Kilometer in 33:48 Minuten.

Auch Gerd Wallrafe vom SV Brake Lauffeuer nutzte die guten Bedingungen und lief eine persönliche Saisonbestleistung. Er belegte in 45:28 Minuten Platz 13 der Altersklasse M 50. Seine Vereinskollegen Monika Allmers (Platz elf/Frauen) und Benjamin Finke (25./Platz 25/Männer) vom SV Brake Lauffeuer kamen in 1:01,15 Stunden gemeinsam ins Ziel.

Auch am 5-Kilometer-Rennen derselben Veranstaltung beteiligten sich Sportlerinnen und Sportler des SV Brake. Erika Wiese belegte Platz eins in der Altersklasse W 75. In 34:40 Minuten knackte sie zudem den Streckenrekord in ihrer Altersklasse. Schnellster Braker war Dieter Poppe in 21:50 Minuten. Er belegte Rang drei in der Altersklasse M 55.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Des Weiteren waren Carolin Gerdes (Rang 21/W 40, 33:23 Minuten), Gabriele Jahn Rang 17/ W 50, 33:24), Heidi Poppe (Rang 5/W 55, 35:27) und Jörg Kreikebohm (Rang 7/M 55, 22:41) an den Start gegangen.

Unterdessen nahmen mehrere Braker Läuferinnen am Women’s Run in Hannover teil. Bei wunderschönem Laufwetter gingen laut Vereinsangaben fast 1000 Läuferinnen auf einen acht Kilometer langen Rundkurs rund um den Maschsee in Hannover. Der Streckenverlauf war ideal, die Zuschauer am Straßenrand begeistert.

Erika Wiese gewann sogar die Altersklassenwertung W 75 über die acht Kilometer in 57:33 Minuten. Heike Lobemeyer wurde Dritte in der Altersklasse W 60 in 43:21 Minuten, Heidi Poppe 30. in der Altersklasse W 55 in 58:51 Minuten. Über die fünf Kilometer waren die Brakerinnen Simone Fittje (29:37), Kerstin Storlorz (34:34), Sabine Dierks (33:16), Sigrid Allmers (34:34) und Monika Allmers (28:53) an den Start gegangen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.