• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

1. FC Nordenham scheitert an schwacher Chancenverwertung

01.04.2019

Ohmstede /Nordenham Die Kreisliga-Fußballer des 1. FC Nordenham haben am Sonntag das Auswärtsspiel beim Dritten 1. FC Ohmstede mit 0:4 (0:1) verloren. FCN-Trainer Mario Heinecke trauerte vor allem den vergebenen Torchancen in der ersten Halbzeit nach. Am Ende sei der Ohmsteder Sieg aber verdient gewesen.

Die Nordenhamer begannen denkbar schlecht, fingen sie sich doch nach einem bereits geklärten Standard das 0:1 ein. „Plötzlich kam die zweite Flanke hinein, und da stand am langen Pfosten jemand völlig frei“, sagte Heinecke.

Weers trifft den Pfosten

Das Gegentor hätte sein Team aber wachgerüttelt. Zunächst traf Jannik Weers mit einem Kopfball den Pfosten. Dann vergaben Suayb Gürbüz, Mehmet Acar und Jan-Luca Hedemann weitere gute Möglichkeiten. Allerdings hatten auch die Hausherren noch zwei gute Chancen. Einmal schoss ein Ohmsteder frei stehend vorbei, danach hätten sie bei einem strengeren Schiedsrichter einen Foulelfmeter bekommen können. „Der Ohmsteder hat zwar eingefädelt. Aber es gibt Schiedsrichter, die so einen Elfer durchaus geben“, sagte Heinecke.

Frühes Gegentor

Der Auftakt in den zweiten Durchgang ähnelte dem des ersten Abschnitts. Wieder bekamen die Gäste den Ball nach einem Standard nicht aus der Gefahrenzone, wieder schlug der FCO im zweiten Versuch zu. „Das kam Ohmstede zu Gute“, sagte Heinecke.

Sein Team rückte auf und fing sich zwei weitere Gegentore. Heinecke: „So schlecht haben wir gar nicht gespielt, aber die Chancenverwertung war nicht gut genug.“

Tore: 1:0 Hasse (15.), 2:0 Meyer-Helms (49.), 3:0 Ziemer (82.), 4:0 Ogbebor (90.).

FCN: Bischoff – F. Hohn, Bruns (60. Schindler), Weers, M. Hohn, Hedemann, Dilbaz, M. Acar, Gürbüz, Hamijou (55. Alan), C. Acar.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.