• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Nordenham verpasst Überraschung

18.03.2019

Ohmstede /Nordenham Die Kreisliga-Fußballer des ESV Nordenham haben am Sonntag das Auswärtsspiel beim Dritten 1. FC Ohmstede mit 0:3 (0:0) verloren. Die Niederlage war im Vorfeld zu erwarten, kam aber doch recht unglücklich zusammen.

Bis zur 70. Minute hielt die Mannschaft von Trainer Thorsten Rohde ein 0:0, und nach dem ersten Gegentreffer ergaben sich zwei gute Möglichkeiten zum Ausgleich. Doch nicht zuletzt wegen enormen Verletzungspechs ging die Eintracht am Ende leer aus.

„Rund 70 Minuten lang haben wir hinten so gut wie nichts zugelassen“, sagte Coach Rohde. Keeper Kevin Ahlers musste im ersten Durchgang kein einziges Mal rettend eingreifen. Und auch im zweiten Abschnitt hatte er zunächst wenig zu tun. „Ohmstede hatte zwei kleine Möglichkeiten. Aber das war nichts Wildes“, meinte Rohde.

Doch der Coach musste innerhalb kürzester Zeit sein bis dahin so bravourös kämpfendes Team auseinanderreißen. Verletzungsbedingt mussten nacheinander Manuel Müller, Fadi Ibrahim, Ole Drieling und Dominik Speckels den Platz verlassen.

Das 0:1 war aber noch nicht der Genickschlag. Kurz darauf rannte Jan Drieling alleine auf den Ohmsteder Kasten zu, versiebte aber die große Möglichkeit.

Und sein Bruder Ole setzte kurz darauf nach einer Ecke seinen Kopfball völlig frei stehend neben das Tor. Mit dem 0:2 war die Partie aber entschieden.

„Am Ende sind wir dann doch ein bisschen eingebrochen, vor allem wegen der Auswechslungen“, gab Rohde zu. Aber bis zur 70. Minute war das eine tolle Mannschaftsleistung“, lobte der Coach. Torhüter Kevin Ahlers hätte mit guten Paraden am Ende eine noch höhere Niederlage verhindert.

Tore: 1:0 Ogbebor (67.), 2:0 Ziemer (77.), 3:0 Hempen (90.).

ESV: Ahlers – O. Drieling (78. Danis), Lotz, Will, Rimkus, Cordes, Ibrahim (76. J. Müller), J. Drieling, Plate, D. Speckels (56. Köhler), M. Müller (61. Fink).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.