• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Oldenbrok bejubelt ersten Punkt

07.03.2012

WESERMARSCH In der Tischtennis-Bezirksliga der Jungen hat der Elsflether TB seine Erfolgsserie fortgesetzt. Der Tabellenzweite gewann gegen den Süderneulander SV 8:2. Auch die Schülermannschaft der TTG Jade ist am Wochenende nicht gefordert worden. Der Spitzenreiter schlug Schlusslicht Oldenbrok 8:0.

Jungen, Bezirksliga: Süderneulander SV - Elsflether TB 2:8. Elsfleth ließ sich vom Tabellensechsten nicht aufhalten und festigte Rang zwei. Der ETB, der 22:6 Punkte auf dem Konto hat, gewann zwei Partien im fünften Satz.

ETB: Matej Mudroncek/Niklas Wolf (1), Domenik Felker/Max-Fabio Kaplan (1), Mudroncek (2), Felker (1), Wolf (2), Kaplan (1).

Bezirksklasse: TTG Jade - Oldenbroker TV 8:0. Der Leistungsunterschied zwischen beiden Mannschaften war riesig. Spitzenreiter Jade (22:0 Punkte) gab im rund einstündigen Spiel gegen das Schlusslicht nur einen Satz ab.

TTG: Arne Schwarting/Arne Osterthun (1), Pierre Barghorn/Philipp Tran (1), Barghorn (2), Schwarting (2), Osterthun (1), Tran (1).

SV Eintracht Oldenburg - SV Nordenham 0:8. Auch der Tabellenzweite Nordenham (18:2 Punkte) drückte das Gaspedal voll durch. In 65 Minuten gaben die Gäste nur zwei Sätze ab.

SVN: Damian Rychlicki/Julian Wiemers (1), Florian Curth/Joanna Graczyk (1), Rychlicki (2), Curth (2), Graczyk (1), Wiemers (1).

DSC Oldenburg II - Oldenbroker TV 7:7. Der Knoten ist geplatzt. Der OTV (1:23 Punkte) hat im Spiel gegen den Tabellensechsten den ersten Punktgewinn der Saison gefeiert. Nach den Doppeln (1:1) waren die Gäste mit 6:4 in Führung gegangen. Doch der DSC glich aus und ging in Führung. Aber Justyn Deinert, der unbesiegt blieb, holte mit einem 11:6 im Entscheidungssatz des letzten Einzels das Remis heraus.

OTV: Eike Vedde/Justyn Deinert (1), Marco Ahlers/Danny Mümken, Vedde (1), Deinert (3), Ahlers (2), Mümken.

Mädchen, Bezirksliga Mädchen: TTG Jade - MTV Jever II 8:4. Die Jaderinnen, die mit fünf Spielerinnen antraten, überzeugten gegen den Tabellenzweiten mit einer geschlossenen Teamleistung. Den Grundstein zum Sieg hatten sie in den erfolgreichen Eingangsdoppeln gelegt.

TTG: Christin Burow/Thomke Bolles (1), Benita von Lemm/Julia Reuter (1), Burow (2), von Lemm (1), Reuter (2), Alicia May (1).

TTC Waddens II - TV Esenshamm 2:8. Schlusslicht Waddens II (3:19 Punkte) kassierte gegen den Meister (24:0 Punkte) die erwartete Niederlage.

TTC II: Damaris Radu/Mareike Suhr, Kristin Warns/Kitana Petz, D. Radu (1), Warns, Suhr (1), Petz; TVE: Theresa Mönnich/Lea-Sophie Buoda (1), Ann-Kathrin Bouda/Kendra von Nethen (1), Mönnich (1), L.-S. Bouda (2), A.-K. Bouda (2), von Nethen (1).

TTG Jade - TuS Sande 7:7. Die Jaderinnen erwischten im Spiel gegen den Vorletzten in den Doppeln einen klassischen Fehlstart (0:2). Nach dem 3:3 blieb die Partie ausgeglichen. Mit 11:11 Punkten ist die TTG Fünfter.

TTG: Burow/Thomke, von Lemm/Reuter, Burow (2), von Lemm (2), Reuter (2), May (1).

TuS Sande - TTC Waddens 8:0 kampflos. Die Gastgeber warteten eine Stunde vergeblich auf die Butjenter. Eine Spielabsage hatte es nicht gegeben. TTC Vorsitzender Holger Beermann: „Das darf nicht vorkommen, aber wir haben alle den Termin verpennt.

Bezirksliga-Staffelleiter Thomas Bienert ist mit einer Neuansetzung einverstanden, wenn ein neuer Termin gefunden wird.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.