• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Oldenbrok rutscht in Tabelle ab

25.04.2018

Oldenbrok Die Senioren-60-Mannschaft des Oldenbroker TV schließt die Tischtennis-Saison mit 2:12 Punkten auf dem achten und letzten Tabellenplatz der Niedersachsenliga ab. Am Wochenende setzte es am abschließenden Spieltag drei Niederlagen. Die Wesermärschler waren als Sechster in das Saisonfinale gegangen. Der Oldenbroker Mannschaftsführer Heinz Block bilanzierte die Premierensaison: „Das ist schon eine ziemliche starke Liga mit gleichwertigen Teams“, sagte er und kündigte an, dass der OTV auch in der kommenden Saison mitspielen werde.

Spvg Oldendorf – Oldenbroker TV 9:1. Im Duell mit dem Meister holte der Penholder-Spieler Heinz Block den Ehrenpunkt gegen den spielstarken Dieter Imbrock. Damit brachte Block dem Oldendorfer die einzige Saisonniederlage (13:1) bei.

OTV: Kurt Ellinghausen/Joachim lameyer, Heinz Block/Wolfgang Hübenthal, Block (1), Hübentahl, Ellinghausen, Lameyer.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Oldenbroker TV – TuS Einigkeit Kirchberg 4:6. Der OTV musste sich dem Tabellenfünften knapp geschlagen geben. Heinz Block blieb im Doppel und im Einzel unbesiegt.

OTV: Ellinghausen/Lameyer, Block/Hübenthal (1), Block (2), Hübenthal, Ellinghausen (1), Lameyer.

Oldenbroker TV – TSG Westerstede 1:9. Gegen den Vizemeister war Oldenbrok chancenlos. Den Ehrenpunkt holte das Doppel Block/Hübentahl. Umkämpft war Blocks Partie gegen Hermann Dreyer. Er musste sich dem Papenburger mit 13:11, 14:12, 10:12, 10:12, 7:11 knapp geschlagen geben. Es wäre aber mehr drin gewesen. Schließlich hatte er im dritten Satz einen Matchball auf dem Schläger. Block schließt die Saison mit sieben Siegen und sieben Niederlagen ab.

OTV: Ellinghausen/Lameyer, Block/Hübenthal (1), Block, Hübenthal, Lameyer, Ellinghausen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.