• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Tischtennis: Oldenbroker Nachwuchs-Duo feiert Achtungserfolg

23.01.2014

Wesermarsch Sara Radu vom Elsflether TB hat am Wochenende beim traditionsreichen Tischtennisturnier des Hundsmühler TV den zweiten Platz in der Konkurrenz der A-Schülerinnen belegt. Sie verlor das Finale gegen Johanna Hoge vom TSV Lunestedt mit 0:3.

Im Halbfinale hatte sich Sara mit 3:1 gegen ihre Vereinskameradin Mareike Schneider durchgesetzt. Im Doppel (Schülerinnen A/weibliche Jugend) spielten die beiden Seite an Seite. Für sie war erst im Halbfinale Endstation.

Katja Schneider (Oldenbroker TV) ereilte das Aus im Viertelfinale der B-Schülerinnen. Dagegen schaffte ihre Vereinskameradin Marit-Lisa Laible den Sprung bis ins Halbfinale. Zusammen waren die beiden sogar noch stärker: Das Oldenbroker Duo gewann die Doppelkonkurrenz.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

C-Schüler Milan Mudroncek (Elsflether TB) schied derweil im Viertelfinale aus. Bei den B-Schülern schaffte Jannik Kirschke (TTC Waddens) den Sprung in die Hauptrunde. Dies gelang auch den A-Schülern Alexander Springer und Calvin de Valeriano vom TV Stollhamm. Im Doppel war für das Duo Janek Janßen/Calvin de Valeriano (TV Stollhamm) erst im Viertelfinale Endstation.

In der Konkurrenz der männlichen Jugend schied Emanuel Radu (TV Stollhamm) im Halbfinale in drei Sätzen gegen den 14-jährigen rumänischen Jugendnationalspieler Kristof Sek vom STV Sedelsberg. Der Saterländer gewann auch das Endspiel gegen Christian Mesler (MTV Jever), der im Halbfinale Josif Radu (TV Stollhamm) besiegt hatte, mühelos. Sek hatte schon im Viertelfinale Damian Rychlicki (TV Stollhamm) keine Siegchance gelassen. Das Jugend-Endspiel im Doppel verloren die Brüder Radu in fünf Sätzen.

Nachwuchs-Ass Katrin Block vom TTV Brake wurde in der Damen-C-Konkurrenz Fünfte. In der Damen-B-Konkurrenz verlor das Duo Sara Radu/Damaris Radu (Elsflether TB) im Viertelfinale in fünf Sätzen.

Bei den Herren D gab sich Heinz Block (Oldenbroker TV) erst nach fünf Sätzen im Viertelfinale geschlagen. Thomas Brüggemann (Blexer TB) schied im Achtelfinale aus. Stark: Im Doppel drang er bis ins Halbfinale vor. Einen Achtungserfolg feierte das Duo Heinz Block/Andreas Bergstein (Oldenbroker TV) mit dem Einzug ins Achtelfinale.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.