• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Fussball: Punkt beim Spitzenreiter erkämpft

30.11.2019

Oldenburg /Nordenham Remis im Topspiel: Die Kreisliga-Fußballer des 1. FC Nordenham haben am Donnerstag beim Tabellenführer VfL Oldenburg II 2:2-Unentschieden gespielt. Die Nordenhamer sichern sich durch das Remis beim Spitzenreiter den zweiten Tabellenplatz.

„Die Mannschaft hat stark zusammengespielt“, lobte Trainer Mario Heinecke sein Team. In der ersten Halbzeit waren die Nordenhamer noch nicht richtig auf dem Platz: „Zu Anfang war das Ganze eher ein vorsichtiges Abtasten“, sagte Heinecke. Oldenburg ging nach einer Ecke in Führung. „Nach dem Gegentreffer haben wir den Faden verloren und Oldenburg das Mittelfeld überlassen. Wir können froh sein, dass wir uns da nicht noch einen gefangen haben“, sagte Heinecke.

Auf der anderen Seite hatten die Nordenhamer aber auch einige vielversprechende Möglichkeiten. Bis zur Halbzeit blieb es allerdings beim 1:0 für Oldenburg. In der Kabine wurde Klartext gesprochen: „Wir standen zu tief, und die Laufbereitschaft ließ zu wünschen übrig. Die Jungs haben sich die Halbzeitansprache zu Herzen genommen“, sagte Heinecke.

In der 62. Minute traf Suayb Gürbüz nach Vorarbeit von Jan-Luca Hedemann zum Ausgleich. Danach waren die Nordenhamer näher an der Führung als die Gastgeber. Trotzdem kassierten sie nach einem weiteren Standard das 1:2. Entmutigen ließen sich die Nordenhamer nicht. Im Gegenteil: „Die Mannschaft hat nicht aufgegeben, sondern Gas gegeben“, freute sich Heinecke.

Enis Alan belohnte die Mannschaft mit dem erneuten Ausgleich in der 90. Minute: Nach einer Ecke konnte der Oldenburger Torhüter den Ball nicht festhalten. Alan stand goldrichtig und netzte ein. „Wir haben uns den Punkt erkämpft. Das Remis ist verdient“, sagte Heinecke.

FCN: Strahlmann - J. Weers, F. Hohn, M. Hohn, N.Weers, Westphal, M. Acar, Hedemann, Hinrichs, Dilbaz, Gürbüz. Bank: Heinecke, C. Acar, Alan, Bremer, Bruns.

Umfrage
Machen Sie mit beim großen Wesermarsch-Check. Was gefällt Ihnen besonders in Ihrer Gemeinde und wo sehen Sie noch Verbesserungspotential?

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.