• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 28 Minuten.

Auch SEK der Polizei im Einsatz
Bundesweite Razzia gegen Kinderpornografie

NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Volleyball-Fachtrainer: Verband regt einen Perspektivwechsel an

27.11.2020

Oldenburg Überraschende Erkenntnisse verspricht der Nordwestdeutsche Volleyball-Verband (NWVV) Spielerinnen und Spielern, die sich zum Fachtrainer ausbilden lassen. Aktuell verhindert die Corona-Krise im Amateurbereich einen normalen Spiel- und Trainingsbetrieb sowie reguläre Lehrmaßnahmen. 2021 will der NWVV aber allen Interessierten, die mindestens 17 Jahre alt sind, die Gelegenheit auf einen solchen Perspektivwechsel geben.

Grundkenntnisse und eine technische und taktische Basisspielfähigkeit würden allerdings vorausgesetzt, denn die Praxis spiele in dieser untersten Ausbildungsstufe zum Volleyballtrainer eine große Rolle, heißt es seitens des Verbandes. Unteres und oberes Zuspiel, Annahme, Abwehr und Angriff sollten in Grobform bekannt sein.

Theorie und Praxis

Der Mix aus Theorie und praktischer Umsetzung vor Ort mache den Erfolg dieser Ausbildung aus. Ein Training nach Zielgruppen und Themen zu planen und erfolgreich in der Sporthalle umzusetzen sowie Managementfertigkeiten eines Trainers bilden laut Verband nur einen kleinen Ausschnitt der interessanten Lehrgangsinhalte ab. Viele Fähigkeiten und Kompetenzen würden erweitert, und bei jedem Teilnehmer sei ein Lernfortschritt garantiert.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die Ausbildung besteht aus drei Teilen, die innerhalb von zwei Jahren absolviert werden müssen. Im besten Fall sollte die Ausbildung innerhalb eines Zyklus abgeschlossen werden.

Im nächsten Jahr soll jeweils eine Grundlehrgangsreihe in Sögel und Hannover stattfinden. Im zweiten Teil, dem Aufbaulehrgang, soll sich der angehende Coach auf eine Zielgruppe spezialisieren und dafür das Profil „Kinder/Jugendliche“ oder das Profil „Erwachsene“ wählen.

Als Bildungsurlaub

Diese beiden Lehrgangswochen von Montag bis Freitag liegen zu Beginn der Sommerferien in Niedersachsen und sollen als Bildungsurlaub anerkennungswürdig sein. Der abschließende dritte Teil soll jeweils an einem Wochenende stattfinden und auch Lehrproben beinhalten. Der Jungtrainer demonstriert dabei mit seiner Gruppe einen Ausschnitt aus einer ausgearbeiteten Trainingseinheit.


  www.nwvv.de 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.