• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Burkhard Koberg stößt ins Endspiel der Nebenrunde vor

12.08.2017

Oldenburg /Wesermarsch Burkhard Koberg vom Lemwerder TV hat am vergangenen Wochenende bei den Meisterschaften der Tennis-Region Jade-Weser-Hunte in Oldenburg einen Achtungserfolg in der Altersklasse Männer 60 gefeiert. In der Nebenrunde belegte er Rang zwei.

Karl Brandau vom TK Nordenham war als Favorit in diese Konkurrenz gegangen. Nach einem Freilos gewann er das Wesermarsch-Duell mit Wolfgang Böning vom Lemwerder TV mit 6:0 und 6:1. Böning hatte zuvor beim 7:6, 7:6-Erfolg gegen Klaus Guckler (TC GW Oldenburg) die Nerven behalten. Im Halbfinale gegen Ulrich von Eßen vom TV Varel hatte Brandau Pech. Wegen einer Verletzung musste er aufgeben.

Burkhard Koberg musste sich in seiner ersten Partie gegen Ernst Simoneit vom TV Varel nach großem Kampf mit 5:7, 3:6 und 10:7 geschlagen geben. Das frühestmögliche Aus ereilte zudem Peter Fröhlich vom TC Burhave (1:6, 1:6 gegen Heinz-Joachim Jordan vom TC GW Oldenburg) und Rolf Bultmann (Blexer TB), der Karl-Heinz Gerriets (TC Oldenburg-Süd) mit 1:6 und 1:6 unterlag. Jürgen Kleemeyer (Blexer TB) kassierte eine 0:6, 2:6-Niederlage gegen Klaus Joseph (TV GW Bad Zwischenahn).

In der Nebenrunde verlor Bultmann gegen den späteren Sieger Harald Fischer vom TC Jever mit 3:6 und 1:6. Fischer profitierte im anschließenden Halbfinale von einer Verletzung seines Gegners: Peter Fröhlich hatte zunächst ein Freilos gezogen, musste das Halbfinale aber vorzeitig abbrechen.

Im Finale besiegte Fischer den Lemwerderaner Koberg mit 6:3 und 6:4. Koberg hatte nach einem Freilos das äußerst umkämpfte Halbfinale gegen Klaus Guckler mit 6:2, 4:6 und 13:11 gewonnen. Jürgen Kleemeyer vom Blexer TB war zuvor an Guckler gescheitert (5:7, 3:6).

Bei den Herren kassierte Nicolas Haida (SV Brake) eine 0:6, 0:6-Erstrundenniederlage gegen Luka Racic. In der Altersklasse Männer 30 gewann Kai Horstmann vom SV Lemwerder in der ersten Runde mit 6:1 und 6:2 gegen Enno Ebeling (TC BW Oldenburg). In der zweiten Runde unterlag er den an sieben gesetzten Sebastian Siebels (Oldenburger TeV) mit 2:6 und 4:6.

Oliver Kula vom SV Brake profitierte in der ersten Runde der Männer 40 von einem Freilos. Im Achtelfinale unterlag er Frank Gerdes (Jade TG Wilhelmshaven) 0:6, 0:6.

Gerd Reimers vom Blexer TB zeigte in der Altersklasse Männer 50 eine gute Vorstellung. Er belegte Rang vier. Das kleine Finale verlor er gegen Matthias Baumgärtel vom Oldenburger TeV mit 3:6 und 0:6. Zunächst hatte er Holger Wittig vom Oldenburger TeV mit 6:3 und 6:3 besiegt, ehe er dessen Teamkollegen Heiner Oetken im Matchtiebreak niederrang (3:6, 6:4, 10:5). Im Halbfinale musste er sich dem späteren Sieger Burkhard Garmann (Wardenburger TC) mit 0:6 und 3:6 geschlagen geben.

Wolfgang Grave
Lokalsport
Redaktion Nordenham
Tel:
04731 9988 2210

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.