• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Fußball: Abbehausens Negativserie geht weiter

18.11.2019

Oldendorf /Abbehausen Da ist der Wurm drin: Die Oberliga-Fußballerinnen des TSV Abbehausen haben am Sonntag die Auswärtspartie beim FC Oste/Oldendorf mit 0:4 (0:3) verloren. „Wir sind momentan ein Aufbaugegner“, meinte Trainer Daniel Behrens nach der vierten Niederlage in Folge. Mit acht Punkten belegt der TSV weiterhin den elften und damit vorletzten Tabellenplatz.

Wie schon in den vergangenen Wochen waren die Abbehauserinnen erneut ersatzgeschwächt angereist – elf Abbehauserinnen standen auf dem Spielberichtsbogen. „Den Spielerinnen, die auf dem Platz standen, kann ich deshalb eigentlich keinen Vorwurf machen“, sagte Behrens. Dennoch ärgerte er sich über die Niederlage. Die Gegentore seien vermeidbar gewesen. „Wir haben sie fast ausschließlich nach zweiten Bällen kassiert“, meinte Behrens. Zudem habe seine Elf zu spät kapiert, dass die Gastgeberinnen fast nur mit langen Bällen auf zwei schnelle Spitzen zum Erfolg kommen wollten. „Spätestens nach dem vierten Mal hätten wir es merken müssen“, sagte Behrens.

In der zweiten Hälfte steigerten sich die Abbehauserinnen. „Da haben wir alles versucht“, sagte Behrens. Dennoch musste sein Team noch einen weiteren Gegentreffer hinnehmen.

Behrens: „Schlimm ist, dass der Glaube momentan fehlt. Deshalb macht es keinen Spaß. Wir sind gerade nur bei 70 oder 80 Prozent.“ Letztlich hätten die Gastgeberinnen mehr Biss gehabt, meinte der Trainer. „Wir verhalten uns zurzeit nicht wie ein Oberligist, sondern eher wie ein Kreisligist“, sagte er.

Eine Spielerin bekam dennoch ein Lob: Merle Emmert habe ein überragendes Spiel gemacht. „Sie war überall, hat immer wieder geklärt und ihre Mitspielerinnen gepuscht.“

Tore: 1:0, 2:0 Jana Rapp (11., 41.), 3:0 Vanessa Peter (45.+1), 4:0 Rappe (81.).

TSV: Nathalie Mertens, Pia Templin, Laura Beerhorst, Ann Christin Luga, Merle Emmert, Kristin Schüler, Alkje Detmers, Jana Oonk, Geske Kaemena, Leonie Schüler, Henrike Bultmann.

Umfrage
Machen Sie mit beim großen Wesermarsch-Check. Was gefällt Ihnen besonders in Ihrer Gemeinde und wo sehen Sie noch Verbesserungspotential?

Wolfgang Grave Lokalsport / Redaktion Nordenham
Rufen Sie mich an:
04731 9988 2210
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.