• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Klarer Wahlsieg für Rot-Grün  – CDU historisch schwach
+++ Eilmeldung +++

Liveblog Zur Hamburger Bürgerschaftswahl
Klarer Wahlsieg für Rot-Grün – CDU historisch schwach

NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Otto Hullmann seit 50 Jahren im Kyffhäuserbund

24.10.2007

SEEFELD Beim 123. Stiftungsfest der Kyffhäuser-Kameradschaft Seefeld am Sonntagnachmittag ehrte der Vorsitzende Günther Borchers einige treue Mitglieder. An der Veranstaltung im „Seefelder Schaart“ nahmen der Ehrenvorsitzende Hugo Ahlhorn und der Kreisvorsitzende Johannes Sommer teil.

Seit nunmehr 50 Jahren ist Otto Hullmann Mitglied der Kyffhäuser-Kameradschaft in Seefeld, Rolf Gleisenstein hält seit 40 Jahren dem Verein die Treue. Gertrud Schubert wurde für ihre zehnjährige Mitgliedschaft geehrt. In Abwesenheit geehrt wurden außerdem Hergen Müller, der seit 25 Jahre Mitglied ist, sowie Jens Timmermann, Jana Hamann, Holger Arens und Michael Schneider, die allesamt vor zehn Jahren in den Verein eintraten.

Anschließend wartete auf die Gäste des Stiftungsfestes ein großes Kuchenbüfett. Der Chor der Kyffhäuser-Kameradschaft sang einige Lieder.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.