• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Kicking Girls: Ovelgönne gewinnt jedes Spiel

11.06.2016

Brake „Eichendorff vor, noch ein Tor“, hallt es über den Platz. Die drei Cheerleaderinnen der Braker Grundschule geben sich alle Mühe, ihr Team anzufeuern, doch es reicht nicht. Im letzten Spiel unterliegen die Eichendorffer nach zehn Minuten gegen die Mannschaft der Grundschule Boitwarden. Beide Teams boten eine starke Leistung.

Auf dem Sportplatz des SV Brake beim Berufsbildungszentrum treten acht Mannschaften mit insgesamt 80 Teilnehmerinnen gegeneinander an. Es ist das dritte Mädchen-Fußballturnier, genannt Kicking Girls, das der Kreissportbund Wesermarsch zusammen mit dem Institut „Integration durch Sport und Bildung“ der Universität Oldenburg am Freitag veranstaltet. Eingeladen sind Mädchenmannschaften aus den 3. und 4. Klassen aller Grundschulen in der Wesermarsch.

Während die Eichendorffschülerinnen und die Mädchen aus Boitwarden gegeneinander spielen, hat Frederike Prietz auf dem Nachbarplatz ihren großen Auftritt: Die Zehnjährige schießt beide sehenswerten Tore zum 2:0-Erfolg ihrer Grundschule Golzwarden gegen die Grundschüler aus Atens. Sie spiele beim SV Brake, sagt Frederike. Und sie spiele gern Fußball. Die Schülerin drückt auch einem Fußball-Bundesligisten die Daumen. „Ich bin HSV-Fan“, sagt sie.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Titelverteidiger ist das Team der Grundschule Ovelgönne. Die Schule hatte bereits des erste Turnier gewonnen und ist auch jetzt nicht zu schlagen. Ohne Punktverlust nach sieben Spielen gegen die anderen Grundschulmannschaften landen die Mädchen mit einem Torverhältnis von 29:1 auf dem ersten Platz. Das letzte Tor des Tages erzielt dann auch eine Ovelgönnerin: Jette Wöhler (8).

Der stellvertretende Landrat Dieter Kohlmann überreicht den Wanderpokal. Beim Turnier kommt die Grundschule Boitwarden mit 15 Punkten auf den zweiten Platz, dahinter rangiert die Grundschule Golzwarden (13 Punkte) auf dem dritten Platz. Es folgen auf den Plätzen die Grundschulen Kirchhammelwarden, Atens, Eichendorff, Grundschule Süd aus Nordenham sowie Harrien.

Manuela Parche, Sportkoordinatorin beim Kreissportbund Wesermarsch, freut sich über den guten Turnierverlauf. Und auch Schiedsrichter Fritz Wieting (66) ist begeistert. „Ich muss allen Beteiligten ein großes Kompliment machen. Das waren sehr faire Partien mit ganz wenigen Fouls“, merkt er nach dem Schlusspfiff an.

Es wird im nächsten Jahr eine Neuauflage geben. Das verspricht der Fußball-Kreisvorsitzende Thorsten Böning den Grundschülerinnen.

Ulrich Schlüter Elsfleth / Redaktion Brake
Rufen Sie mich an:
04401 9988 2320
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.