• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Holzhuhn fällt erst spät auseinander

04.04.2018

Ovelgönne Gut besucht war das Osterschießen, zu dem der Sportschützenverein Ovelgönne seine Mitglieder und Freunde eingeladen hatte. 32 Gäste beteiligten sich mit viel Ehrgeiz beim Schießen auf ein Holzhuhn, das fachgerecht mit dem Luftgewehr zerlegt werden musste. Zwölf Eierpreise gab es zu gewinnen, weitere 20 Eierpackungen gab es als Sonderpreise beim Blumenschießen.

Das von Rudolf Borgmann gebaute Holzhuhn zerbarst erst am späten Abend. Den letzten Schuss gab Reinhard Krause ab, er gewann 60 Hühnereier und den Titel Eierkönig 2018. Zusammen mit seiner Ehefrau Irmgard erzielte Krause mehrere Hauptpreise. Das Ehepaar gewann insgesamt 172 Eier.

Zahlreiche weitere Eierpreise wurden vergeben, 40, 30, 20 oder zehn Stück. Insgesamt wurden 720 Eier ausgeschossen. Sportleiter Josef Book überreichte die Preise und dankte den Gästen für die aktive Teilnahme. Eine österliche Tombola sorgte für weitere Unterhaltung und Sachpreise, darunter weitere Eier.

Weitere Nachrichten:

Sportschützenverein

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.