• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Ovelgönner bejubeln wichtigen Sieg

04.04.2019

Ovelgönne SCO kämpft sich aus dem Keller: Die Fußballer des SC Ovelgönne haben mit dem 2:1-Heimsieg gegen den SVE Wiefelstede II am Dienstag die Abstiegsplätze der 1. Kreisklasse Süd verlassen. Der Sieg war extrem wichtig, betonte Trainer Wilhelm Schiwy mehrmals. „Das war ein Sieg des Willens. Wir haben kämpferisch alles gegeben“, sagte Schiwy.

Der Coach hatte den SVE mit einer Umstellung überlistet: Stürmer Paul Hemken spielte auf der offensiven Mittelfeldposition, den Sturm bildeten Luca Stephan und Justin Sinnen, der nach langer Verletzungspause wieder fit ist. Schiwy: „Paul hat auf der Zehn ein kampfstarkes Spiel abgeliefert. Die meisten Gegner erwarten unseren Stephan-Hemken-Sturm.“

Der Überraschungsmoment war auf der Seite des SCO: Justin Sinnen traf zur Führung (18.). Indes schnitt sich der SCO ins eigene Fleisch: Torhüter Lars Horstmann legte einen Wiefelsteder. Den fälligen Elfer verwandelte Steffen Ahting (25.).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Davon ließen sich die Gastgeber aber nicht beeindrucken: „Wir hatten die Partie völlig unter Kontrolle“, sagte Schiwy. Stephan brachte die Hausherren wenige Minuten vor dem Halbzeitpfiff erneut in Führung. In der zweiten Hälfte ließ der SCO nichts anbrennen: „Wir hatten noch zahlreiche Chancen, die wir allerdings nicht nutzen konnten. Es bleibt ein hochverdienter Sieg“, sagte Schiwy.

Tore: 1:0 Sinnen (18.), 1:1 Ahting (25., FE.), 2:1 Stephan (44.). Gelb-Rote Karte: Melle van Berkum (84.).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.