• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Hindernisse geschickt umfahren

29.08.2019

Ovelgönne Der Reiterverein Ovelgönne hat unter der Leitung von Reiner Carstens ein Kutschertreffen organisiert. Insgesamt nahmen elf Kutschen an diesem Treffen teil.

Die Fahrer wurden morgens vom Vorsitzenden Leenert Cornelius bei der Reithalle begrüßt. Und danach sind die Fahrleute dann nachein-ander im Fünf-Minuten-Takt zur Orientierungsfahrt aufgebrochen.

Jedem Teilnehmer wurde eine Karte in die Hand gerückt, auf der die 19 Kilometer lange Strecke eingezeichnet war. Es ging über Frieschenmoor, Neustadt, Colmar, Strückhausen zurück nach Ovelgönne. Dabei wurde relativ viel auf Straßen gefahren, aber auch auf dem Bahndamm von Strückhausen bis nach Ovelgönne. Sowohl Ponys als auch Pferde waren dabei. Auf einer Teilstrecke saß auch Ovelgönnes Bürgermeister Christoph Hartz als Beifahrer auf dem Bock.

Während der Tour mussten die Kutschen an sechs Stationen Aufgaben bewältigen und auf der gesamten Strecke einen Fragebogen beantworten.

Bei Susanne Schmidt in Colmar wurde eine Mittagspause eingelegt. Die Fahrer konnten sich hier bei Bockwurst und selbstgemachten Salaten stärken und die Pferde mit Wasser tränken.

Bei der Ankunft an der Reithalle, gab es dann erstmal eine kleine Verschnaufpause, bis alle Kutschen wieder angekommen waren. Danach wurde noch ein kleiner Hindernis- und Spaßparcours aufgebaut. Erst mussten die Kutschen durch Pylonen auf Zeit einen Parcours durchfahren – und dann ging es für die Beifahrer weiter. Auch sie absolvierten einen Parcours, indem jemand in einer Schubkarre saß und durch die Pylonen geschoben wurde.

Die Pferde hatten danach Feierabend. Dann folgte die Siegerehrung. Das Ergebnis setzte sich aus der Summe aus den Punkten an den Stationen und des Fragebogens zusammen.

Sieger wurde Uwe Kelterborn aus Großenmeer, der sich schon lange dem RV Ovelgönne verbunden zeigt. Zum Abschluss fand der gemütliche Klönschnack beim Grillen statt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.