• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Klasse Sport auf herausragender Anlage

27.05.2019

Ovelgönne Mit gut 20 Punkten Vorsprung hat die Reiterin Angela Schrandt vom RuF Cloppenburg am Freitagabend die S-Dressur beim Sommerturnier des RV Ovelgönne gewonnen. Sie hatte sich mit Diego Sanchez (886,00 Punkte) an die Spitze gesetzt. Dafür gab es ein Preisgeld von 165 Euro.

Die Cloppenburgerin war begeistert: „Bei der Ausschreibung habe ich gedacht, das sei ein Tippfehler. Doch der neue Platz ist so groß und präsentiert sich grandios.“ Die 53-Jährige freute sich riesig. „Im Vorjahr habe auch schon gewonnen. Ich bin also eine Wiederholungstäterin“, sagte sie. „Die ganze Atmosphäre und das Team sind toll.“

Zweite wurde Jelte Orths (Hooksiel) mit Donna Littchen (863,00). Rang drei ging an Merle Schroth (Reit- und Fahrclub Niedervieland, La Spetanza, 855,50)

Gut dabei waren auch Eike Bewerungen (Jader RC, Best of Gold, 643,50 als Fünfte), Swantje Heuer vom RV Ovelgönne (Fabelhafte/836,50) als Sechste und Christian Heilhecker (RV Ovelgönne, Duncan/834,00) als Achter.

Am frühen Sonnabendmorgen feierte Juliane Müller (RV Ovelgönne) ein Erfolgserlebnis in der M*-Dressur. Sie belegte Platz zwei mit Blue Ray Note 7,8. Damit lag sie knapp hinter dem Sieger Patrick Meyn (TG Bad Zwischenahn, Cyrano/8,0). Dritte wurde Susanne Broxtermann (Schützenjäger, 7,0).

Die 21-jährige Juliane Müller ist ein Eigengewächs des Ovelgönner Reitvereins. „Schon als Baby war ich mit meiner Mutter in der Kantine dabei“, erzählt die Oldenbrokerin. „Mit vier Jahren habe mit den Ponys begonnen. Mit Blue Ray lief das als Team gut.“ Anschließend ging sie auch in der Dressur M** an der Start. Nach dem Ritt war Juliane Müllers Gefühl nicht ganz so gut. „Da fehlte etwas die letzte Kraft. Blue Ray hat aber gut gekämpft.“ Sie wurde letztlich Vierte (449,00 Punkte) – ebenfalls eine gute Platzierung.

Knapp dahinter reihte sich Eike-Thea Strodthoff-Schneider mit Hennessy ein (447,00). Die Schweiburgerin trat bisher für den RV Ovelgönne an, und sattelte seit dieser Saison für den Jader RC.

Diese Prüfung gewann Katrin Alkenings (Rastede, Solveigh/465,00) – gefolgt von Anna-Lena Jerzembeck(RV Ganderkesee, Rio Donna/457,00). Auch auf Platz zwei lag Patrick Meyn (TG Bad Zwischenahn, Cyrano/457,00).

In der Springprüfung der Klasse L mit Siegerrunde blieben drei Reiterinnen ohne Abwurf. Erste wurde in der Zeit von 35,82 Sekunden Sarina Schmidt (RV Leichttrab Wildeshausen) mit Sinfonie. Rang zwei nahm Sophie Engels ein (RV Ganderkesee, Quetchua/35,94 Sekunden) vor Bettina Vogt (Jader RC, Coso Chanel/38,46 Sekunden). In der Stilspringprüfung davor war es für die Jader noch nicht so gut gelaufen. Bettina Vogt: „Da war Coco Chanel noch nicht so gut drauf. Er musst erst warm werden und hat zuviel auf die Hindernisse geschaut. In der Springprüfung hat er dann aufgedreht.“

Ein weiterer Höhepunkt war die Mannschaftsspringprüfung der Klasse A* unter Flutlicht mit sechs Teams. Ein Trio blieb siegerfrei. Das Springen gewann der Jader RC mit Bettina Vogt (Coco Chanel), Marte Trentelmann (Desire) und Stefan Trentelmann (Scendoria) in 163,70 Sekunden. Bettina Vogt: „Das war echt gut und hat Spaß gemacht.“

Rang zwei ging an die Ovelgönner Burgspringer (7,00 Punkte, 154,65 Sekunden) Zum Viererteam gehörten Giannina Mammone (Clair de Lune), May-Lynn Wenzel (Desire), Eske Poelman (Rhythm of the Dance) und Ilka Urbanski.

Der Reiterverein Ovelgönne zog ein positives Fazit. 400 Reiter hatten teilgenommen. Der Verein verzeichnete 600 Starts. Die Aktiven lobten das Team um den Vorsitzenden Leenert Cornelius – und die neue „Ebbe-Flut-Anlage“. Sie hatte für optimale Bedingungen gesorgt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.