• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 6 Minuten.

Carl Wilhelm Meyer in Oldenburg
Traditionsunternehmen CWM beantragt Insolvenz

NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Stadtmeisterschaft: Packender Sport bei toller Stimmung

28.09.2011

NORDENHAM Die Stadtmeisterschaft im E-Dart der Dartsparte des Eintracht Sportvereins Nordenham (ESV) hat nach packenden Spielen bei toller Stimmung im ESV-Heim die Entscheidungen gebracht. An zwei E-Dart-Automaten warfen immerhin 26 Spieler um den Stadtmeister-Titel. Am Ende gewann Andreas Kaulen mit 4460 Punkten vor Kai Jürgens (3997).

Dart ist ein Präzisionssport, bei dem mit kleinen Pfeilen, den Darts, auf eine runde Scheibe, die Dartscheibe, geworfen wird. Im ESV-Sportzentrum wird jeden Sonnabend ab 16 Uhr trainiert.

Den dritten Platz belegte bei diesen Nordenhamer Stadtmeisterschaften Ingo Gärtner mit 3757 Punkten vor Dennis Kaulen mit 3618 Punkten. Auf den weiteren Rängen folgten Tobias Ostendorf (3522) und Hans-Dieter Ebbers (3489).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Tobias Ostendorf erhielt zusätzlich einen weiteren Pokal, weil er als einziger Spieler bei diesem Wettbewerb den Tripple warf. Mit drei Pfeilen erzielte er die Höchstpunktzahl von 180 Punkten.

Die beste weibliche Teilnehmerin an den Stadtmeisterschaften war mit 3093 Zählern Yvette Hellmich.

Beim beliebten Jux-Dart siegte Sandra Habbe. Hier lag eine normale Dartscheibe auf dem Boden und die Werfer standen hinter einer Schnur und sollten „von oben“ das Ziel treffen.

Neben den Pokalen im offenen Turnier wurden an die besten drei Werfer auch Geldpreise vergeben. Organisiert wurde das Turnier vom ESV- Dartclub „Die Heiermänner“ rund um Josef Thiesen als 1. Vorsitzender und dem 2.Vorsitzenden Jörn Wilkens.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.