• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Jan Niklas Röben ist Landesmeister

14.03.2019

Peine /Nordenham Bei den Landesjugendmeisterschaften der Kegler am Wochenende in Peine haben die drei Nordenhamer Jugendkegler eine gute Rolle gespielt. Herausragend war Jan Niklas Röben (U 18) vom Verein Nordenhamer Sportkegler. In seinem letzten Jahr in der Kegeljugend holte er sich den Titel.

Zunächst aber ging es am Samstag für ihn in den Mannschaftswettbewerb der U 18. Neben der JSG Nordenham/Oldenburg starteten noch die JSG Braunschweiger Land und der Verein Celle Kegler Nur der Sieger qualifizierte sich für die Deutschen Meisterschaften. Jan Niklas Röben hatte mit 841 Holz nicht seinen besten Tag. Auch die beiden Gristeder Lasse Launer (825) und Mike Brüntjen (817) blieben blass. Nur der Oldenburger Noah Tacke schob mit 873 Holz ein glänzendes Ergebnis. Mit 3356 Holz mussten sie sich Celle (3434) geschlagen geben. Dritter wurde die JSG Braunschweiger Land (2471) mit einem Spieler weniger.

Im Einzel (U 14) startete Adrian Vogel vom ESV Nordenham erstmals bei Landestitelkämpfen. Die Nervosität war ihm anzumerken. Er schob nur 686 Holz und schied als Letzter im 16er-Teilnehmerfeld im Vorlauf aus. Sieger wurde Tim Lukas Brunhöfer aus Bremervörde mit 815 Holz.

Besser machte es Rebecca Fischer vom ESV Nordenham (U 14). In einem 16 Teilnehmerinnen großen Feld erreichte sie den Endlauf der besten acht Keglerinnen als Achte mit guten 745 Holz.

Im Finale steigerte sie sich. Sie spielte glänzende 761 Holz und erreichte einen hervorragenden sechsten Platz, auf den sie sehr stolz sein kann.

Landesmeisterin wurde Maleen Kraul (JSG Braunschweiger Land) mit 824 Holz vor Aliye Kütük (JSG Leine-Weser-Aue) mit 817 Holz. Die beiden lösten die Tickets zur Deutschen Meisterschaft.

Am Sonntag spielte die Mannschaft der männlichen U 14 hervorragend. Im Vergleich zum Einzelwettkampf am Vortag war das Team der JSG Nordenham/Oldenburg nicht wiederzuerkennen. Den Anfang machte Adrian Vogel mit glänzenden 765 Holz, er war um 79 Holz besser als im Einzel. Damit setzte er die JSG Braunschweiger Land und den SKV Bremervörde unter Druck.

Auch Fynn Lucas Bruns (Gristede, 735) und Hauke Tschigor (Oldenburg, 771) spielten hervorragend. Nur zehn Holz betrug der Rückstand auf Bremervörde. Florin Hagemann spielte dann mit 792 Holz ein super Ergebnis. Sein Gegner aus Bremervörde musste sich zwar mächtig strecken, behielt aber mit der Tagesbestleistung von 809 Holz die Nerven. Die JSG Nordenham/Oldenburg feierte mit nur 27 Holz Rückstand die Vizemeisterschaft. Dritter wurde die JSG Braunschweiger Land mit 3002 Holz.

Jan Niklas Röben steigerte sich am zweiten Wettkampftag. Sein Trainer stellte ihn gut ein. Schon der Vorlauf zeigte, dass Jan Niklas gewillt war, in seinem letzten Jahr in der Kegel-Jugend zur Deutschen Meisterschaft zu fahren. Mit 880 Holz musste er im Vorlauf nur Tim Julian Schütte (881) aus Celle an sich vorbeiziehen lassen.

Auch im Finale spielte er in einem spannenden Wettkampf konzentriert Bahn für Bahn herunter. Zur Hälfte der 120-Wurf-Distanz setzten sich drei Kegler ab. Die Führung wechselte ständig. Niemand setzte sich ab.

Doch Jan Niklas behielt die Nerven und schob nach hinten heraus weniger Fehlwürfe und mehr Achten als seine beiden Kontrahenten. Er holte sich unter dem großen Jubel seiner Anhängerschar der JSG Nordenham/Oldenburg mit 879 Holz zum Abschluss den Landesmeistertitel. Er fährt damit am 25. Mai zur Deutschen Meisterschaft nach Husum.

Zweiter wurde Gian-Luca Streitle (JSG Braunschweiger Land, 876), Dritter Tim Julian Schütte (Celle, 872). Beide sind ebenfalls für Husum qualifiziert.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.