• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Rickey Paulding verlängert um zwei Jahre!
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 12 Minuten.

Ewe Baskets Oldenburg
Rickey Paulding verlängert um zwei Jahre!

NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Per Andelfest-Express zum Ball

05.08.2013

Augustgroden Eine Reise nach Berlin für zwei Personen: das war in den vergangenen Jahren stets der Hauptpreis der abendlichen Tombola beim Andelfestball des Bürgervereines Augustgroden. Da der Spender, der Bundestagsabgeordnete Holger Ortel (SPD), aber nicht mehr kandidiert, wird der Hauptpreis in Zukunft anders ausfallen.

Das hat der Vorsitzende des Bürgervereines, Hergen Hülstede, beim Ball am Sonnabend zwar bedauert, er zeigte sich aber erfreut über die Spende des Hauptpreises – eine Reise zum Landtag nach Hannover für zwei Personen – den die nachgerückte Bundestagskandidatin Susanne Mittag im Gepäck hatte.

Mit 65 Preisen, gestiftet von den umliegenden Geschäftsleuten, war die Tombola aber ohnehin schon sehr gut bestückt gewesen. Es gab einen Terrassentisch mit zwei Stühlen, einen Feuerkorb, Deko-Artikel für Haus und Garten oder auch Blumen zu gewinnen. Wer kein Losglück hatte, konnte selbst mit den Nieten noch Bratwurstpreise gewinnen. Nach der Begrüßung der Gäste und Ehrengäste wurde die große lilafarbene Andelkrone feierlich hereingetragen. Die beiden jungen Damen Romina Harjes und Kim Treptow drehten ein paar Runden mit der Krone um die Tanzfläche, vorbei an den Spalier stehenden Ballgästen, bevor sie mit einem Seil unter der Decke des Festzeltes befestigt wurde und der anschließende Ehrentanz stattfinden konnte.

Arbeiten am Deich

Von den Ehrengästen richtete auch der ehemalige Vorsteher des II. Oldenburgischen Deichbandes, Leenert Cornelius, einige Worte an die Augustgroder und berichtete kurz über die Deicharbeiten unweit des Festplatzes in Hobenbrake.

Die Arbeiten würden fortgesetzt und Bund und Land hätten dafür auch genügend Geld zur Verfügung gestellt. Die Politik habe eingesehen, dass auf Grundlage eines Gutachtens der bis dahin nicht tragfähige Deich umfangreich mit Spundwänden gesichert werden müsse. „Wir sind noch lange nicht fertig“, erklärte Cornelius und zeigte sich zuversichtlich.

Im Laufe des Abends gab Harry von Minden vom Festausschuss die Gewinner des einwöchigen Luftkegel-Wettbewerbes bekannt. Hergen Hülstede freute sich über die große Beteiligung von Vereinen und Gruppen.

94 Teams mit je acht Teilnehmern gingen beim Wettbewerb neben dem Vereinsheim an den Start. Hülstede bedankte sich auch bei den Helfern, die diesen Andrang in geordnete Bahnen lenken konnten. „Jeden Abend waren rund 20 Helfer vor Ort, die für einen reibungslosen Ablauf sorgten. Das ist eine große Leistung“, lobte Hülstede. Und auch bei den Teams bedankte sich Hülstede für ihre Unterstützung.

Wie schon im Vorjahr siegte die „Deichselecao“ mit 370 Holz und erhielt die begehrte Wanderplakette zurück. Team-Kollege Michael Hülstede wurde zudem als bester Kegler der Luftkegelwoche mit dem Wanderpokal ausgezeichnet. Die Sieger wurden mit dem Andelfest-Express zum Festball gefahren.

Seefelder auf Platz zwei

Platz zwei bei den Teams ging an den KBV Seefeld mit 357 Holz, gefolgt von dem Schützenverein Seefeld II, den Chauken Männern (beide 353 Holz), dem TV Stollhamm-Faustball I (349 Holz), den Holunderbusch-Elfen (342 Holz), den Schmückstücken (342 Holz), der Reitlander Speelschar, dem Club Strandrose Tettens III und dem OTC Weserland III (alle 341 Holz).

Bereits am Donnerstagabend hatte der Gesellschaftsspieleabend stattgefunden. Hier waren 42 Skatspieler und 30 Mensch-Ärger-Dich-Nicht-Spieler an den Start gegangen. Beim Skat gewann Stephan Schnitger mit 2020 Guten vor Ralf Görries mit 1871 Guten und Helmut Koopmann mit 1672 Guten. Beim Würfelspiel gewann Brigitte Eggers vor Leenert Köhne und Julia Eggers.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.