• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Pfingstbäume gedeihen bei Wind und Regen

18.05.2016

Butjadingen Wie in Tossens – die NWZ  berichtete – verhinderte auch in Eckwarden, Sillens und Fedderwardersiel das unbeständige Wetter mit Regenschauern und Wind einen besseren Besuch der traditionellen Pfingstbaumfestes.

Die Dorfgemeinschaft Eckwarden wartete einen Regenschauer ab, ehe sich der Festumzug mit dem Fanfarenzug Elsfleth, dem Pfingstkönigspaar Monika Jürgens und Christian von Büren (in einem Cabrio) sowie den von Feuerwehrleuten getragenen Pfingstbaum in Richtung Gaststätte Eckwarder Hof in Bewegung setzte. Bei der anschließenden Feier führten Kinder des Turnvereins von Gaby Strupp und Yvonne Schröder einstudierte Tänze auf. Tamika Schmedt und Lotto Harbers trugen ein Gedicht von Wilhelm Busch vor.

Die Bürgerverein Sillens veranstaltete sein Pfingstbaumfest in deutlich abgespeckter Form. Verzichtet wurde nicht nur auf die große Disco-Party, sondern auch auf ein Festzelt. Gefeiert wurde im dafür hergerichteten Clubraum der ehemaligen Sillenser Gaststätte zum Rauchfang.

Zuvor wurde der große prächtige Pfingstbaum unter den Klängen des Majoretten-Corps Friso aus Varel durch das Wurtendorf getragen. Als Pfingstkönigspaar grüßten Jana und Thorben Röver ihre „Untertanen“. Fortgesetzt wurden die Feierlichkeiten am nächsten Morgen mit einem Frühschoppen, bei dem die Sieger und Platzierten des Sillenser Preisboßelns geehrt wurden.

Auch am Yachthafen in Fedderwardersiel wurde zwei Tage gefeiert. Den Anlass dafür bildete das Setzen der Pfingst-Pricke. Die wurde zunächst in musikalischer Begleitung von Helmut Görries mit seinem Akkordeon über das Areal des Butjadinger Yachtclubs getragen.

Für Unterhaltungsmusik beim anschließenden gemütlichen Beisammensein in der Bootshalle sorgten die Happy Germann Bagpipers. Beim maritimen Frühschoppen am nächsten Morgen lockte der Shantychor Butjenter Blinkfüer auch etliche Touristen in die Bootshalle.

Rolf Bultmann Nordenham / Redaktion Nordenham
Rufen Sie mich an:
04731 9988 2202
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.