• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 3 Minuten.

DFB hat „weiterhin das Vertrauen“
Joachim Löw bleibt auch im EM-Jahr 2021 Bundestrainer

NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Schützen: Plötzlich Königin: Mandy Sanders ist ein Naturtalent

29.04.2015

Reitland Sie ist erst seit zwei Wochen im Schützenverein Reitland, und schon darf sie sich Schülerkönigin nennen. Stolz und mit strahlendem Gesicht nahm Mandy Sanders bei der Proklamation des Königshauses im Schützenheim ihre kleine glitzernde Königinnenkrone in Empfang und setzte sie auch gleich auf.

„Sie schießt richtig gut“, lobte auch Vorsitzender Joachim Marburg, der sich für sie freute. Schülerkönig wurde Kevin Neels, der von dem 1. Ritter Ben Sanders und dem 2. Ritter Timon Stankovic eskortiert wird. Auch das Jugendkönigshaus wurde von Joachim Marburg und dem stellvertretenden Vorsitzenden Reiner Hülstede bekannt gegeben. Jugendkönig wurde Hendrik Pauer, Jugendkönigin Kim Neels. Hinzu kommen der 1. Ritter Lars Jansen und der 2, Ritter Claas Meinen.

Bei den Erwachsenen setzte König Stefan Hülstede den besten Schuss. Er wird von dem 1. Ritter Reiner König und dem 2. Ritter Wolfgang Lüddecke begleitet. Die Königinnenkrone durfte sich Carina Wispeler aufsetzen, die an ihrer Seite die 1. Hofdame Brigitte König und die 2. Hofdame Astrid Kächele hat. Kaiser wurde Joachim Marburg, und zur Kaiserin wurde Astrid Kächele ernannt.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Das Schützenfest findet am 13. und 14. Juni statt. Am frühen Sonnabendabend wird zunächst das Königspaar zum großen Ball im Festzelt neben dem Feuerwehrhaus feierlich abgeholt. Beim Ball wird das gesamte Königs- und Jugendkönigshaus vorgestellt und anschließend die Gewinner des Schützenfestpokalschießens bekanntgegeben.

Der für alle offene Schießwettbewerb findet am 26., 27. und 29. Mai jeweils von 19 bis 21 Uhr im Schützeheim statt und ist für Teams mit je vier Mitgliedern vorgesehen. Es muss ein Schuss auf die Ringscheibe und ein weiterer Schuss auf die Glücksscheibe abgegeben werden, so dass jedes Team eine faire Chance erhält. Für die fünf Erstplatzierten gibt es Geldpreise, jedes Team bekommt eine Urkunde.

Das Schützenfest wird am Sonntag fortgesetzt mit einem Treffen auf dem Schützenplatz um 14 Uhr und einem Umzug durch den Ort. Am Nachmittag gibt es eine Kaffee- und Kuchentafel im Festzelt und eine große Tombola.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.