• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Schützenfest: Pokalschießen mit Rekordbeteiligung

16.06.2014

Reitland Doppelten Grund zur Freude hatte Brigitte Sanders vom Klootschießer- und Boßelverein Reitland: Sie gehörte nicht nur zur Siegermannschaft beim Schützenfestpokalschießen, sondern konnte bei den Damen auch die beste Einzelwertung mit 151 Ringen für sich verbuchen.

KBV ganz vorne

Beim Ball zum Reitlander Schützenfest wurden am Sonnabend die erfolgreichen Teilnehmer mit Pokalen und Urkunden ausgezeichnet. Der Vorsitzende des Schützenvereins Reitland, Joachim Marburg, freute sich über die Rekordzahl von 48 Teams – im Vorjahr waren es noch 40 Teams gewesen – und bedankte sich bei allen Mitwirkenden. Stolze Siegerinnen wurden die Frauen des KBV Reitland. Astrid Kächele, Susanne Wiemer, Christina Damken und Brigitte Sanders erzielten insgesamt 422 Ringe und ließen damit das Team Fasanenweg aus Reitland (407) hinter sich. Auf Platz drei kamen Die Griller aus Seefelderaußendeich und die punktgleichen Sportschützen Esenshamm I mit jeweils 399 Ringen. Die Reitlander Deerns und Jörg (397) landeten auf Platz fünf. Bester Einzelschütze war Dieter Maake vom Team Sportschützen Esenshamm 2, der 169 Ringe erzielte.

Die Namen aller Teilnehmer kamen zudem in eine Lostrommel, aus der Königin Dominque Thoelen später drei Geldpreisgewinner zog.

Nach dem Einmarsch in das Festzelt neben dem Feuerwehrhaus zu Beginn des Balls stellte der amtierende Kaiser Joachim Marburg das neue Königshaus der Erwachsenen, Jugendlichen, Junioren und Schüler vor. Königin Dominique Thoelen und König Wolfgang Lüddecke führen das Königshaus an und werden von der 1. Hofdame Brigitte König, der 2. Hofdame Ingrid Marburg, dem 1. Ritter Reiner König und dem 2. Ritter Joachim Marburg begleitet.

Kaiserin Gertrud Lübben

Juniorenkönig ist Maximilian Berendsen, als Jugendkönigin vertritt Kim Neels die Mädchen. Jugendkönig ist Claas Meinen, der von dem 1. Ritter Lars Jansen und dem 2. Ritter Hendrik Jansen eskortiert wird. Kaiserin für ein Jahr ist Gertrud Lübben.

Zur „Schützenliesel“-Musik vollführten zunächst das Königspaar und dann der restliche Hofstaat einen Ehrentanz. Für die musikalische Unterhaltung sorgte Sounds & Light aus Rodenkirchen. Bis tief in die Nacht war für Tanzmusik und gute Laune gesorgt. Bei einer umfangreichen Tombola mit Spenden von Firmen aus der Umgebung gab es als Hauptgewinn einen großen Gartengrill sowie Blumen- und Sachpreise.

Umfrage
Machen Sie mit beim großen Wesermarsch-Check. Was gefällt Ihnen besonders in Ihrer Gemeinde und wo sehen Sie noch Verbesserungspotential?

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.