• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Prüfung und Partnerschaft

23.05.2018

Nach einem Karate-Lehrgang mit Bernd und Tim Milner in der Kreissporthalle haben sich die langjährigen Mitglieder des SV Brake, Abteilung Shotokan-Karate, Torsten Jacobs (zum 2. Dan), Oliver Mecklenburg (1. Dan) und Mathias Folkerts (1. Dan, Schwarzgurt) ihren Prüfungen gestellt. Prüfer waren Bernd Milner (höchster Dan-Träger in Deutschland) und der Landes-Kata-Trainer des Karate-Verbands Niedersachsen, Hans Walter (5. Dan). Die drei Braker Karatekas haben ihre Prüfungen souverän bestanden. Auf diese Prüfung intensiv vorbereitet wurden sie vom SVB-Trainer und Abteilungsleiter Vehbi Sentürkler. Die Karateabteilung hat nun acht Schwarzgurt-Träger in ihren Reihen.

Eine Jugendgruppe aus Woronesch in Russland war vor Kurzem zu Besuch in der Wesermarsch. Der Landkreis Wesermarsch ist Partner der russischen 890.000-Einwohner-Stadt. Kreisjugendpfleger Peter Büsching-Czerny begleitete die Jugendlichen, die in Gastfamilien untergebracht waren, in den folgenden Tagen zu Ausflügen nach Bremerhaven, Papenburg, Bremen, Hodenhagen und nach Butjadingen (Hof Butendiek). Auch ein Besuch der Hansestadt Hamburg stand auf dem Programm. Höhepunkt war die Plaza der Elbphilharmonie. Abschluss war allerdings der Besuch des Musicals „Aladdin“ in der Neuen Flora. Von Hamburg flog der russische Tross zurück in die Heimat.

Der deutsche Gegenbesuch in Woronesch folgt Ende Juni. Dort erwartet die Teilnehmer ein umfangreiches Besichtigungsprogramm und ein gemeinsamer Camp-Aufenthalt. Informationen gibt Peter Büsching-Czerny unter Telefon 04401/927262 (oder per E-Mail unter: peter.czerny@lkbra.de).

Ziel erreicht: Nina Orwat, Katja Grabhorn, Ute Höpken, Sonja Böhm-Kalitzki, Frauke Rohde, Jennifer Tischbierek, Julia Werremeyer, Carina Bente und Maren Heinen-Gahr sind jetzt pädagogische Mitarbeiter. Etwa ein halbes Jahr lang haben sie mit sechs Dozenten der Kreisvolkshochschule (KVHS) Wesermarsch auf das Zertifikat „pädagogische Mitarbeiter/innen an Grundschulen“ hingearbeitet. Zu den vielfältigen Aufgabenfeldern gehört die Betreuung von Schülern in unterrichtsergänzenden Angeboten. Auch die Unterstützung der Lehrkräfte im Unterricht oder die Betreuung bei kurzfristigen Ausfällen gehört zu den Schwerpunkten der täglichen Arbeit. Der Kurs umfasste 185 Unterrichtseinheiten zu je 45 Minuten. Die mündliche Prüfung nahmen die Dozentin Bettina Timmermann und Fachbereichsleiterin Tatjana Sieghold ab.

Harmonisch verlief das Informationstreffen der Gesellschaftskegler in der Gaststätte „kiek mol rin“ in Sürwürden. Wie Organisator Thomas Peters mitteilt, wurden Anregungen, Regeländerungen, Ablauf und Termine der diesjährigen Meisterschaften besprochen. Im Anschluss wurde natürlich auch noch auf allen Bahnen fleißig gekegelt. Anmeldungen für die Meisterschaften sind noch möglich, Thomas Peters nimmt sie per E-Mail unter thomas.peters5@ewetel.net entgegen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.