• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Prüfungen, Ehrungen und Wahlen

09.03.2019

In Monheim sind drei Sportler des Blexer Turnerbundes bei den Dan-Prüfungen der International Taekwon-Do Federation Deutschland (ITF-D) an den Start gegangen. Markus Waibel (6. Dan), Tobias Harries (3. Dan) und Bjarne Fischer (2. Dan) erfüllten die Anforderungen mit guten Leistungen. Mit seinem 6. Dan ist Markus Waibel jetzt der am höchsten graduierte Taekwon-Do-Sportler der ITF-D in Norddeutschland und damit nur noch eine Stufe vom Mastertitel entfernt. Die Prüfung zum Master kann er nach einer sechsjährigen Trainingszeit beantragen.

In Monheim stellten sich insgesamt zehn Anwärter den kritischen Blicken des Prüfungskomitees, das sich aus Harry Vones ( 8. Dan), Roland Goese (7. Dan) und Sven Heinrich (7. Dan) zusammensetzte. Auf dem Programm standen Formenläufe, Partnerübungen und Selbstverteidigung, Freikampf und Bruchtest sowie mündliche und schriftliche Theorieaufgaben.

Im 1. Fußballclub Nordenham und dem dazu gehörenden Förderverein ist es eine schöne Tradition, Jubilare mit runden Geburtstagen und verdiente Mitglieder zu einer Dankeschönfeier einzuladen. Bei der Veranstaltung mit Kaffee und Kuchen im Clubhaus überreichten FCN-Vorsitzende Max-Peter Michel und der Fördervereinsvorsitzende Gerd Hedemann die Auszeichnungen. Von 21 Jubilaren waren 10 der Einladung gefolgt. In gemü‚tlicher Runde wurden Erinnerungen an die alten Zeiten ausgetauscht. Aber auch die aktuelle Situation im FCN kam zur Sprache. Max-Peter Michel berichtete über die schwierige Aufgabe, Mitstreiter für ehrenamtliche Tätigkeiten zu gewinnen. Das gelte besonders für Jugendtrainer und Vorstandsposten. Über nachträgliche Geburtsglückwünsche freuten sich Gerhard Bü‚chner (85), Karl-Heinz Roß (80), Roland Krippner (80), Gerd Hedemann (75), Paul-Jü‚rgen Sokopf (75) und Ralf Lü‚ttmann (65). Für ihre Vereinstreue wurden Karl-Heinz Buller (70 Jahre Mitglied), Henning Wieland (60 Jahre Mitglied) und Hans-Georg Wache (50 Jahre Mitglied) mit einer Anstecknadel und einem Blumenstrau€ß ausgezeichnet.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Blumen gab es auch für Erika Leucht, die seit fast 25 Jahren die FCN-Spiele als Zuschauerin begleitet. Zu einem späteren Zeitpunkt soll auch der Stadionanwohner Karsten Eger, der dem Verein immer wieder verloren gegangene Bäƒlle zur‚ückgibt, ein Präsent bekommen. Er konnte an der Feierstunde nicht teilnehmen.

Wiederwahl für das bewährte Team: In der Jahreshauptversammlung der Kyffhäuser-Kameradschaft Esenshamm bestätigten die Vereinsmitglieder die bisherige Führungsriege komplett im Amt. Bei der Zusammenkunft im Esenshammer Hof übernahm der Kreisvorsitzende Joost Schmidt-Eylers die Wahlleitung. Die 1. Vorsitzende Annegrete Spindler, ihre Vertreter Fritz Wieting und Aenne von Deetzen, Schriftführerin Maike Claßen, Kassenwartin Marlies Cattelmann, Frauenreferentin Aenne von Deetzen, die Schießwarte Horst Spindler und Fritz Wieting sowie der Vergnügungsausschuss mit Gunde Timann und Pravda Wieting wurden einstimmig wiedergewählt. 1. Fahnenträger ist weiterhin Fritz Wieting; den Posten des 2. Fahnenträgers übernahm Ingo Schumacher. Für die Kassenprüfung sind Ina Esche und Walter Oetjen zuständig.

Sorgen bereitet dem Vorstand des 45 Mitglieder zählenden Vereins die neue Datenschutzverordnung. Die Auflagen schreiben unter anderem vor, dass keine Geburtstage mehr bekannt gegeben werden dürfen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.