• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

FCN verliert nach der Pause die Linie

03.12.2018

Rastede /Nordenham Die Fußballer des 1. FC Nordenham haben am Freitagabend ihr letztes Punktspiel im Jahr 2018 verloren. Der stark ersatzgeschwächte Kreisligist verlor auswärts gegen die Reserve des 1. FC Rastede mit 1:2 (0:1).

Rastede aktiver

Die Teams begannen vorsichtig. „Rastede war dann bald etwas aktiver“, sagte Nordenhams Trainer Mario Heinecke. „Doch spielerisch waren wir besser.“ Mehr noch: Die Gäste gingen durch Suayb Gürbüz sogar in Führung (17.). „Das war eine schöne Aktion“, meinte Heinecke. Anschließend hätten die Zuschauer eine „klassische Phase des FCN“ in der Saison 2018/2019 gesehen: „Wir haben uns zurückgezogen und waren passiv“, sagte Heinecke. Torwart Jonas Bischoff rettete zunächst das Remis. Doch in der Nachspielzeit der ersten Hälfte leisteten sich die Nordenhamer einen unnötigen Pass. Frerk Janssen spritzte dazwischen und glich aus.

Nach der Pause neutralisierten sich die Teams zunächst. Ab der 70. Minute übernahm Rastede das Kommando. „Wir haben nicht mehr gut verschoben“, meinte Heinecke. Er sah zwar noch ein paar Offensivaktionen seiner Elf und meinte, dass sie auch einen Elfmeter hätte bekommen müssen. Aber das entscheidende Tor schossen die Gäste durch Jan-Mathis Janssen nach einer Standardsituation (82.).

Verdiente Niederlage

Heinecke sprach von einer verdienten Niederlage. Rastede sei aktiver gewesen. Zudem habe sein Team nach ein paar verbalen Scharmützeln ein wenig die Linie verloren.

FCN: Bischoff - Kaya (65. Yassin, 86. Leuning), Hinrichs (46. Can Acar), Bruns, Weers, Hamijou, Acar, Ölrichs, Gürbüz, Dilbaz, Bischoff (79. Al Kadri).

Wolfgang Grave Lokalsport / Redaktion Nordenham
Rufen Sie mich an:
04731 9988 2210
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.