• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

FUßBALL-KREISLIGEN: Ratlosigkeit herrscht beim TSV

23.04.2005

WESERMARSCH WESERMARSCH/JAN - Bis auf den spielfreien SV Phiesewarden sind alle Fußball-Kreisligisten beschäftigt.

Kreisliga IV: TSV AbbehausenTuS RW Tettens (Sonntag, 24., April, 15 Uhr, Hinspiel: 2:2). „Ich weiß im Moment nicht, woran es liegt. Die Mannschaft trainiert gut, aber im Punktspiel ist alles vergessen“, ist TSV-Coach Harald Diekmann der Grund für die Pleitenserie, die genau nach dem 1:0-Sieg beim Spitzenreiter Zetel einsetzte, ein Rätsel. Am Sonntag kommt mit dem Zehnten der Liga ein Team, das auch erheblich abgerutscht ist und zehn Punkte weniger als der TSV auf dem Konto hat. Ein Sieg ist für Abbehausen Pflicht, will man im Kampf um Platz zwei noch mitreden können. Personell gibt es keine Probleme, zumal Manndecker Michel Ranft wieder dabei ist.

1. FC Nordenham II – ESV Wilhelmshaven (Sonntag, 15 Uhr; Hinspiel: 4:4). Gegen den Vorletzten der Kreisliga ist die FCN-Reserve natürlich Favorit, obwohl sich Michael von Oppen beim 2:1-Sieg in Tettens einen Handbruch zugezogen hat und die Saison abhaken muss. „Ein schwerer Verlust für uns“, betonte Spielertrainer Matthias Janßen, der seinen Kollegen Michael Hedemann wieder im Team begrüßen und auf Timo Walter zurückgreifen kann. Matthias Janßen wird den Liberopart übernehmen und hofft, mit einem Sieg dem Rivalen aus Abbehausen näher zu kommen und für den SV Phiesewarden Schützenhilfe zu leisten. Im Tor steht Mario Heinecke oder Stefan Voss.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Kreisliga V: TuS EverstenVfL Brake II (heute, 16 Uhr; Hinspiel: 5:2). Die Einstellung hat beim VfL Brake II, der in drei Spielen 14 Tore erzielte, gestimmt. Pech, dass beim VfL Oldenburg II am Ende mit 3:5 verloren wurde. Eine ähnlich knappe Niederlage wäre diesmal noch ehrenvoller, denn TuS Eversten ist mit unangefochtener Spitzenreiter, verlor allerdings am Dienstagabend beim SV Ofenerdiek mit 2:4. „Wir müssen abwarten, wie der TuS darauf reagiert, aber wir werden uns teuer verkaufen“, verspricht Trainer Günter Wöhler, der eventuell Torwart Tim Fleischer zum Debüt im Reserveteam begrüßen kann. Während die Sperren bei Norman Stenull und Marcel Silva abgelaufen sind, muss Serafettin Yildirim nach der umstrittenen Roten Karte in Oldenburg pausieren. Lars Ostendorf spielt Liberopart.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.