• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

„Richtig nett und kein bisschen überheblich“

20.01.2005

BRAKE BRAKE - „Komisch: Beim Dehnen wird gar nicht gemeckert und bei den Liegestützen auch nicht“, wunderten sich die Sportlehrer Petra Gerdes und Klaus Westerhoff gestern. „Wenn wir sowas machen, finden die Schüler das nicht so toll.“ Aber schließlich trainieren die Teilnehmer der beiden Basketballkurse am Braker Gymnasium auch nicht jeden Tag mit zwei Bundesligaspielern von den EWE Baskets Oldenburg. Aufbauspieler Frank Drmic und das „Sprungwunder“ Terry Black (Flügelspieler) waren gestern in der BBZ-Sporthalle zu Gast.

Auf spektakuläre Dunkings verzichteten sie zwar wegen des harten Trainings am Morgen, kamen bei den Schülern aber trotzdem gut an. „Frank Drmic war richtig locker, nett, lustig und kein bisschen überheblich. Das Training hat richtig Spaß gemacht“, erzählte die 18-jährige Fenja Frerichs. „Und er ist auch auf uns eingegangen und hat gefragt, ob wir jetzt lieber Werfen oder Abwehr trainieren wollen“, fügte Heidi Böse hinzu.

Bei den Jungen übernahm Terry Black das Training. „Es ist cool, mal mit Erstligaspielern zu trainieren“, fand Thade Janßen. „Ich darf das jetzt schon zum dritten Mal mitmachen und fand es immer gut.“ Der 18-Jährige spielt auch in seiner Freizeit Basketball beim SV Brake.

Und auch die beiden Profis hatten mit den Gymnasiasten jede Menge Spaß. „Die sind echt gut. Ich hoffe, dass sie fleißig trainieren und etwas daraus machen werden“, meinte Baskets-Neuzugang Frank Drmic. Auch Terry Black war voll des Lobes: „Die Jungs haben gut zugehört, waren interessiert und wollten was lernen.“ Nach dem Training nahmen sich die beiden noch viel Zeit für Fragen und Autogramme.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.