• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Wettkampf: Riesiges Frauen-Fußballturnier steigt in Rodenkirchen

14.06.2012

RODENKIRCHEN Die Fußballerinnen des AT Rodenkirchen veranstalten am Sonnabend und Sonntag erstmals den „Friendship Cup“. Bei dem Kleinfeldturnier für Frauenmannschaften werden 18 Mannschaften gegeneinander antreten.

Die Wesermarsch-Mannschaften AT Rodenkirchen, TSV Abbehausen, SG ESV/1. FC Nordenham, SV Brake und SG Schwei/Seefeld/Rönnelmoor treffen auf starke Mannschaften. So treten unter anderem Teams aus Bremen, Friesland, Wilhelmshaven und Flensburg an. Sogar aus den Niederlanden reisen Mannschaften an: Die Spielgemeinschaft Wispolia/Udiros stellt gleich zwei Teams. Außerdem nehmen die B-Jugend-Mannschaften des SV Brake und des TSV Abbehausen teil. Die Mannschaften zelten auf dem Sportplatzgelände.

Party im Festzelt

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Am Sonnabend finden die Vorrundenspiele der drei Gruppen statt. Los geht’s um 11 Uhr auf dem Rodenkircher Rasenplatz. Die Spieldauer beträgt zwölf Minuten. Nach der Gruppenphase finden Platzierungsspiele statt. Die Platzierungen bis Rang neun werden am Sonnabend ausgespielt. Das letzte Platzierungsspiel soll um 18.30 Uhr stattfinden. Ab 20 Uhr findet dann eine öffentliche Party im Festzelt statt. Der Eintritt kostet fünf Euro. Für das leibliche Wohl ist während der gesamten Veranstaltung ausreichend gesorgt.

Finalspiele am Sonntag

Am Sonntagvormittag beginnen ab 11 Uhr die Viertelfinalspiele. Die Mannschaften spielen in der Finalrunde jeweils 15 Minuten. Das Finale soll um 13.40 Uhr stattfinden.

Das Organisationsteam besteht aus Spielerinnen des ATR. Helena Odrian, Kerstin Wieting, Katrin Grube, Michaela Dürdoth, Daniela Dürdoth, Franziska Meischen und Katharina Sagkob wollen alles dafür tun, damit das Turnier ein großer Spaß wird.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.