• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Rita Richter wird Vize-Kreismeisterin

20.02.2010

WESERMARSCH Einen guten zweiten Platz sowie das Ticket für die Bezirksmeisterschaften, die an diesem Sonnabend und Sonntag in Wilhelmshaven stattfinden werden, holte sich Rita Richter bei den Damen A. Mit 755 Holz musste sie der Siegerin Traute Bahlo (Oldenburg, 780) klar den Titel überlassen.

Gleich sechs Keglerinnen gingen für den Nordenhamer Verein an den Start. Für Anke Krupp (740, Platz 15) und Ursel Büsing (739, Platz 15) kam das Aus im Vorlauf, während sich Sabine Rudolph als Fünfte, Kathrin Voigt als Siebte, Judith Ostermann als Zehnte und Martina Waldschmidt als Elfte für das Finale qualifizierten. Hier ging es in der Spitze sehr eng zu. Während sich Urte Schütte aus Oldenburg mit 799 Holz im Stechen den Titel vor ihrer Vereinskameradin Andrea Spiekermann holte, kam Petra Tschigor (Oldenburg, 796) auf Platz drei. Als Vierte qualifizierte sich Sabine Rudolph (795) ebenso für Wilhelmshaven wie auch Andrea Schütte (Oldenburg, 794) und Martina Waldschmidt (793). Als Siebte schied Kathrin Voigt (782) wie auch Judith Ostermann (748, Platz zwölf) aus.

Im Tandem-Wettbewerb der Damen verpassten die Nordenhamer Paare zwar den Titel, aber Kathrin Voigt/Sabine Rudolph (778 Holz) und Anke Krupp/Martina Waldschmidt (777) sicherten die Plätze vier und fünf und sind daher in Wilhelmshaven dabei. Den Sieg holten sich die Oldenburgerinnen Tanja Hoffmann/Urte Schütte (790). Die dritte Nordenhamer Paarung Judith Ostermann/Rita Richter wurde Achte (768).

Hinter den neuen Kreismeistern Andrea Schütte/Hartmut Kasimir (Oldenburg, 806) wurde das Mixed Kathrin Voigt/Thomas Rudolph mit 804 Holz Vizemeister. Sabine Rudolph/Wolfgang Krupp, die im Vorlauf noch den neunten Platz belegt hatten, kamen im Finale mit 768 Holz nicht über den Platz zwölf hinaus und schieden ebenso aus wie Judith und Heinz Ostermann, die bereits im Vorlauf mit 827 Holz auf Platz 15 scheiterten.

Einen Titel gab es im Herren-Tandem für die Nordenhamer. Thomas Rudolph/Jörn Cordes, die bereits den Vorlauf klar mit zehn Holz Vorsprung gewannen, zeigten auch im Endlauf ihre Klasse und siegten hauchdünn mit 817 Holz gegenüber 816 Holz von Guido Tschigor/Oliver Meyer (Oldenburg), die damit Zweiter wurden. Jürgen Fehlau/Heinz Ostermann wurden im Finale mit 777 Holz Achter, sie schieden daher aus. Nicht ins Finale kamen Dieter Oberegger/Hans-Jürgen Schmidt (779) auf Platz 13 und Wolfgang Krupp/Stephan Ostendorp (770, Platz 16) sowie die Braker Teams Jonny Jonas/Otmar Buschmann (772, Platz 15) und Markus Blum/Klaus Wylega (764, Platz 18).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.