• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Robuste Speller beeindrucken Ley

16.08.2013

Brake Am Sonntag bestreiten die Landesliga-Fußballer des SV Brake ihr zweites Heimspiel dieser Saison. Um 15 Uhr schlägt die SC Spelle/Venhaus im Polygrasstadion auf. Beide Mannschaften sind gut in die neue Spielzeit gestartet.

„Bei vier Punkten aus zwei Spielen sind wir selbstverständlich sehr zufrieden mit dem Saisonbeginn“, sagt Dennis Ley. Gerade mit dem Auftritt beim 2:1-Auswärtserfolg gegen Eintracht Nordhorn war der Braker Trainer zufrieden. Allerdings sieht er seine Elf gegen Spelle/Venhaus keinesfalls in der Favoritenrolle, denn die Gäste sind mit zwei Siegen sogar noch besser als die Braker gestartet. 

Ley spioniert

Aber nicht allein die Speller Ergebnisse nötigen Ley Respekt ab. Am vergangenen Wochenende beobachtete er deren 4:2-Sieg beim VfB Oldenburg und war recht beeindruckt. „Spelle ist auf allen Positionen gleich gut besetzt. Die Spieler stehen sehr kompakt und sind körperlich robust“, sagt Ley. Ihren Spielaufbau gestalten die Gäste ruhig und meistens durch die Mitte.

„Das wird eine sehr schwere Aufgabe. Wir müssen schon einen guten Tag erwischen, und ein Rad muss ins andere greifen“, sagt Ley. Außerdem reiche nicht nur eine starke Halbzeit wie in Nordhorn, um gegen Spelle zu bestehen. „Wir müssen es schaffen, die kompletten 90 Minuten dagegenzuhalten. Dann sind wir nicht chancenlos“, sagt der Trainer.

Wie die taktische Ausrichtung letztlich ausfallen wird, hängt auch von den zur Verfügung stehenden Spielern ab. Christopher Nickel muss letztmals rotgesperrt pausieren – zudem fehlen Dennis Pleus (verletzt) und Marvin Mosler (Urlaub).

Drei Angeschlagene

Zudem sind Stefan Janssen, Thomas Mennicke und Eike Lampe angeschlagen. Hinter ihrem Einsatz steht noch ein Fragezeichen. Dafür sind Denis Tanriverdi und Sascha Schwarze wieder dabei, die am vergangenen Dienstag in der zweiten Mannschaft ausgeholfen haben.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.