• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Msc Rodenkirchen: Sonnabend Motorsport auf hohem Niveau

28.09.2017

Rodenkirchen Motorsport auf hohem Niveau bekommen die Rodenkircher am nächsten Sonnabend, 30. September, geboten. Auf dem kleinen Marktplatz vor dem Rathaus richtet der Motorsportclub (MSC) Rodenkirchen den den 52. Norddeutschen Endlauf der PKW-Turnierfahrer aus.

Die Veranstaltung, die der MSC im Auftrag des ADAC Weser-Ems ausrichtet, dauert den ganzen Tag und beginnt um 9 Uhr. Der Verein hofft dabei auf viele Zuschauer. Die Sieger werden ab 19 Uhr in der Sürwürder Gaststätte Kiek mol rin geehrt.

Und er erwartet 28 Fahrer, die für diesen Endlauf eine Startgenehmigung errungen haben. Sie ermitteln die Norddeutschen Meister der Männer und Frauen sowie der Mannschaften. Zudem qualifizieren sich die jeweils besten Teilnehmer der einzelnen Regionalclubs für die Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft, die der ADAC Nordbaden am Sonnabend, 7. Oktober, ausrichtet.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die Teilnehmer an diesem Endlauf haben sich haben sich in den Regionalclubs Schleswig-Holstein, Ostwestfalen, Niedersachsen-Sachsen-Anhalt, Berlin-Brandenburg und Weser-Ems qualifiziert.

Vor zwei Jahren hatte der MSC eine ähnlich hochkarätige Veranstaltung organisiert: den 41. Westdeutschen Endlauf der PKW-Turnierfahrer, ebenfalls auf dem kleinen Marktplatz.

 Der kleine Marktplatz wird für die Veranstaltung gesperrt. Wie der MSC mitteilt, hat er bei der Kreisverwaltung eine Sondergenehmigung erwirkt, die öffentlichen Verkehr ab diesem Freitag, 29. September, 15 Uhr, von dem Platz verbannt. Der Verein bittet deshalb alle Autofahrer darum, ab Freitagnachmittag nicht mehr auf dem Platz zu parken.

Henning Bielefeld Stadland und stv. Leitung Redaktion Nordenham / Redaktion Nordenham
Rufen Sie mich an:
04731 9988 2203
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.