• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Rodenkirchen macht TuS Wahnbek platt

18.09.2018

Rodenkirchen Der AT Rodenkirchen hat zum zweiten Mal in Folge einen Absteiger aus der 1. Tischtennis-Bezirksklasse besiegt. Am Wochenende gewann er das Heimspiel der 2. Bezirksklasse gegen den TuS Wahnbek II nach zwei Stunden mit 9:0. Der ATR ist mit 4:0 Punkten bis auf Weiteres Tabellenführer. Einige Teams legen erst Mitte Oktober los.

Gleichwohl: Das Ergebnis spiegelt nicht den wahren Spielverlauf wider. Gleich fünf Partien gingen über fünf Sätze. Dabei liefen die Rodenkircher sogar Rückständen hinterher. Udo Dierks/Rüdiger Böse lagen mit 1:2-Sätzen gegen Marc Cardinahl/Maximillian Lindner hinten. Im oberen Paarkreuz machte Bernd Müller ein 0:2 nach Sätzen gegen Niklas zur Brügge wett, während Jan Müller ein 1:2 gegen Marc Cardinahl noch in einen Sieg umbog. Rüdiger Böse im mittleren Paarkreuz und Dirk Freels im unteren Paarkreuz hatten ebenfalls mit 1:2 zurückgelegen.

Rodenkirchens Mannschaftsführer Dirk Freels war zufrieden: „Das war ein ungewöhnliches Spiel. Nachdem unser oberes Paarkreuz noch nach Rückständen gewonnen hatte, war eine kleine Entscheidung gefallen.“ Doch der Mannschaftsführer zollte dem Gegner Respekt: „Das Ergebnis spiegelt in keiner Weise die Stärke des Gegners wider, aber so läuft es manchmal.“

ATR: Bernd Müller/Jan Müller (1), Udo Dierks/Rüdiger Böse (1), Dirk Freels/Michael Peters (1), B. Müller (1), J. Müller (1), Dierks (1), Böse (1), D. Freels (1), Peters (1).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.