• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Die beste Jugendwehr kommt auch diesmal aus Jade

23.11.2018

Rodenkirchen Auch in diesem Jahr kommt die beste Jugendfeuerwehr der Wesermarsch aus Jade. Nach dem Abschluss der Wettkampfe nahmen die Jugendlichen jetzt in der Großsporthalle Rodenkirchen freudestrahlend die große Wanderplakette in Empfang.

Bei allen vier Wettbewerben hatten sie insgesamt 2490 Punkte eingeheimst und damit Brake (2450), Neuenkoop-Köterende (2425), Nordenham (2395) und Großenmeer (2380) auf die Plätze verwiesen. Die Reihe der Wettkämpfe hatte am 4. März in Elsfleth mit einem Schwimmturnier begonnen, es folgten am 3. Juni in Lemwerder der Kreisausscheid im Bundeswettbewerb und am 9. September in Hammelwarden der Arjen-Arnold-Leichtathletik- und der Günter-Bargmann-Kuppelwettbewerb.

Den Schlusspunkt setzte jetzt das Hallenhandball-Turnier in der Großsporthalle Rodenkirchen. Die 10- bis 14-Jährigen traten beim Brennball an, die 15- bis 18-Jährigen beim Volleyball. Im Brennball siegte Jade vor den Cheerleadern I der Feuerwehr Jaderberg, Rodenkirchen, Brake 3 und Neuenkoop 2. Im Volleyball gewann Brake 1 vor Großenmeer 2, Ovelgönne, Brake 2 und Nordenham.

Die Jugendfeuerwehr Rodenkirchen hatte die Veranstaltung organisiert und begrüßte dabei Landrat Thomas Brückmann und Kreisbrandmeister Heiko Basshusen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.