• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Kreisliga: Rodenkircher Fußballerinnen bleiben oben dran

15.03.2012

ZETEL Die in der Kreisliga III spielenden Fußballerinnen des AT Rodenkirchen haben am Sonnabend mit 5:0 (3:0) beim Tabellenletzten FC FW Zetel gewonnen. Damit hält der ATR, der Tabellen-Dritter ist, Anschluss zu Tabellenführer TSV Abbehausen.

Rena Meinen hatte die Gäste aus der Wesermarsch bereits in der dritten Minute in Führung gebracht, indem sie eine Flanke von Katrin Grube aus kurzer Distanz verwertete. Rodenkirchen dominierte die Partie und ließ die noch punktlosen Gastgeber nicht einmal vor das eigene Tor kommen. Katharina Sagkob (12.) und Helena Odrian (17.) bauten die Führung noch vor der Pause auf 3:0 aus.

Auch in der zweiten Halbzeit ließen die Stadländerinnen nichts anbrennen. Mareike Möllerke (53.) und erneut Sagkob (78.) setzten den Schlussstrich unter eine einseitige Partie.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Newsletter "Wesermarsch kompakt" der Nordwest Mediengruppe erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

„Wir haben hinten sicher gestanden und keine echte Torchance für Zetel zugelassen“, freute sich ATR-Trainer Sebastian Rabe. „Die Pflichtaufgabe wurde erfüllt.“

Tore: 0:1 Meinen (3.), 0:2 Sagkob (12.), 0:3 H. Odrian (17.), 0:4 Möllerke (53.), 0:5 Sagkob (78.).

ATR: Daniela Dürdoth - Michaela Dürdoth, Jennifer Rabe, Kerstin Wieting, Francesca Kranz, Katharina Sagkob, Helena Odrian, Rena Meinen, Katrin Grube, Sarah Meljes, Jaqueline Neelsen, Mareike Möllerke, Ilka Menke.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.