• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Fußball: Rohde kündigt Rotation an

09.10.2015

Esenshamm Fußballtrainer entwickeln im Laufe der Zeit die verschiedensten Talente. Wolfgang Rohde versucht sich derzeit als Mahner. Der Trainer des Fußball-Bezirksligisten TV Esenshamm weist seine Spieler vor der Partie am Sonntag (15 Uhr) beim Kellerkind VfL Oldenburg II permanent darauf hin, den Gegner bloß nicht zu unterschätzen. „Es wird nicht so einfach werden, wie es auf dem Papier aussieht.“

Und auf eben diesem Papier steht geschrieben, dass der VfL mit gerade einmal zwei Siegen einen Abstiegsplatz belegt. „Aber alle Spieler im Oldenburger Kader können Fußball spielen“, sagt Rohde. „Wir werden nichts geschenkt bekommen.“ Gleichwohl stellt er klar, dass alles andere als ein Sieg eine Enttäuschung wäre.

Aber seine Mannschaft müsse sich noch ein wenig verbessern, meint er. Kämpferisch sei alles im Lot. „Doch jetzt müssen wir allmählich unsere spielerische Linie finden.“ Deshalb ärgert er sich, dass einer seiner Stammspieler am Sonntag fehlen wird: Hannes Hartfil muss eine Sperre abbrummen. Ob Sven Bartels spielen kann, steht noch nicht fest.

Derweil kündigt Rohde an, die Rotationsmaschine langsam in Gang setzen zu wollen. Die Spieler aus der zweiten Reihe werden in den kommenden Partien ihre Chancen kriegen.

Doch für alle Esenshammer, die am Sonntag auflaufen, gelten dieselben Vorgaben: „Wir müssen aggressiv draufgehen und schnell zum Abschluss kommen“, fordert Rohde. Seine Mannschaft solle versuchen, die gegnerische Abwehr mit flottem Kurzpassspiel auszuhebeln. „Aber wir dürfen es nicht übertreiben.“ Und da ist er wieder: Wolfgang Rohde – der Mahner.

Wolfgang Grave Lokalsport / Redaktion Nordenham
Rufen Sie mich an:
04731 9988 2210
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.