• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Leichtathletik: Routinierte Speerwerfer auf Rekordjagd

13.05.2013

Nordenham Jolf Nordhausen vom SV Brake hat jetzt bei den Kreismeisterschaften der Leichtathleten in der Altersklasse M50 einen neuen Kreisrekord mit dem Speer geworfen. Im Nordenhamer Plaatwegstadion stellte er mit 38,77 Metern eine neue Bestmarke auf. Gerold Christen von der SG akquinet Lemwerder stand ihm in nichts nach: Er stellte mit 39,20 Metern eine neue Kreisbestweite in der Altersklasse M 45 auf.

Die Speerwerfer der männlichen Jugend U18 zeigten ebenfalls einen herausragenden Wettkampf. Der jüngste Starter, Erik Bode vom TuS Tossens, warf den 700 Gramm schweren Speer 36,89 Meter Meter weit. Sein größter Konkurrent, Philip Estorf von der SG akquinet Lemwerder, schaffte exakt dieselbe Weite.

Blendende Form

Marie Eroms vom SV Brake (U18) trat ebenfalls in blendender Form an. Sie lief die 1500 Meter in 5:30,1 Minuten und unterbot damit die geforderte Norm für die Niedersächsische Landesmeisterschaft (5:45,0 Minuten). Ihr Teamkollege Alexander Jäger (U 20) überzeugte mit 23,6 Sekunden über 200 Meter. Simon Cornelius vom TuS Tossens lief die schnellste 100-Meter-Zeit des Tages. Er hatte 11,9 Sekunden benötigt.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Lemwerder dominiert

Den Weitsprung der Altersklasse U18 dominierten die Athletinnen der SG akquinet Lemwerder. Beste Springerin war Mara Brunßen mit 4,63 Metern. Unterdessen freute sich die sechsfache Kreismeisterin Andrea Nagel vom Blexer TB (W40) über 33,71 Meter im Speerwerfen. Kurt Brüggemann (M60) trumpfte im Diskuswurf mit 30,56 Metern auf.

Neben den Athleten der Wesermarsch waren auch Sportler anderer Landkreise im Plaatwegstadion an den Start gegangen. Eine Topleistung zeigte der 17-jährige Nils Linkiewicz vom TV Langen mit 42,39 Metern im Speerwerfen. In der Altersklasse M60 warf Holger Knie (LAV Bokel) den Diskus immerhin 36,38 Meter weit.

Brake und Tossens vorne

Die Kreismeisterschaften waren erstmals an einem Tag abgewickelt worden. Zuvor hatten die Athleten an zwei Tagen um Titel gekämpft. Der TuS Tossens und der SV Brake stellten mit je zwölf Titeln die erfolgreichsten Vereine in Nordenham. Die SG akquinet Lemwerder holte zehn, der Blexer TB neun und der SV Nordenham drei Titel. Die Überraschung des Tages war die große Teilnehmerzahl der SG akquinet, die mit 19 Wettkämpfern angereist war.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.