• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Ruderer kämpfen gegen Südost-Wind

14.09.2015

Nordenham Zwei Stunden, eine Minute und 30 Sekunden: Das ist die Zeit, die der Herren-Vierer des Bremer Rudervereins von 1882 benötigte, um vom Nordenhamer Union-Pier aus die Strohauser Plate zu umrunden. Alljährlich lädt der Nordenhamer Ruderclub befreundete Vereine zur Regatta Rund um die Strohauser Plate ein. Und wieder einmal waren es die Bremer, die auf der 27 Kilometer langen Strecke am schnellsten unterwegs waren.

Bei der Regatta am Sonnabend ging es aber nicht nur um den sportlichen Wettkampf. Geselligkeit wurde groß geschrieben. Und dazu trug auch in diesem Jahr wieder der Nordenhamer Shantychor bei. Auf der Wiese vor dem Bootshaus gab er ein kleines Konzert. Sehr gut kam auch das Kuchenbüfett ein, das die Frauen des Ruderclubs vorbereitet hatten.

Dass die Regatta-Teilnehmer nicht ganz so flott vorankamen wie im Vorjahr, lag am strammen Südost-Wind. Der Herren-Vierer aus Bremen war mit Abstand das schnellste Boot. Die Nordenhamer folgten in der Kategorie gesteuerter Herren-Vierer mit 2:28:58 Minuten. Im NRC-Boot saßen Olaf Rodenburger, Holger Hafemann, Ralf Ohmstede, Udo Müller und Herman Heuke.

Die Damen-Konkurrenz gewann in der Kategorie Vierer mit Steuermann der Bremerhavener Ruderverein (2:20:38) vor Altwarmbüchen (2:26:10) und Nordenham (3:00:20). Im Nordenhamer Boot saßen Antje Müller, Inga Lüdke, Meike Schlüter, Rosina Pottkamp und Anne-Sophie Gericke.

Eine beachtliche Zeit fuhr neben den Bremern auch der gesteuerte Herren-Zweier aus Altwarmbüchen, der die Strecke in 2:21:35 zurücklegte. In der Kategorie Gemischter Vierer (Besatzung mit Männern und Frauen) lag der Oldenburger Ruderverein vorne. Die Oldenburger ruderten die 27 Kilometer in 2:23:33 Stunden. Dahinter landete die Startgemeinschaft Worms/Heidelberg mit 2:43:02 Stunden.

Eine Startgemeinschaft ging auch in der Kategorie Gemischter Zweier ins Rennen. Die Mannschaft mit Ruderern aus Nordenham, Worms und Bamberg legte die Strecke in 2:56:14 Minuten zurück.

Im nächsten Jahr soll die Regatta am Sonnabend, 18. Juni, stattfinden.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.