• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Topwerfer schnappen sich Titel

14.05.2019

Rüdershausen Die Favoriten haben die Einzelmeisterschaften der Boßler und Boßlerinnen des Kreisverbands Stadland am Wochenende in Rüdershausen geprägt. Das Eisenwerfen der Männer-Hauptklasse gewann der Titelverteidiger Stefan Runge aus Kreuzmoor mit 1631 Metern vor dem Vorjahrszweiten Tim Wefer aus Mentzhausen (1603 m). Sönke Heinemann aus Moorriem belegte Rang drei mit 1573 m.

Mit der Holzkugel gab es auf den ersten drei Plätzen dasselbe Ergebnis wie im Vorjahr. Der Championstourer Matthias Gerken aus Kreuzmoor belegte seinen Stammplatz – Rang eins. Er warf mit 1336 m eine Rekordweite. Sein Vereinskamerad Christian Runge (1224 m) holte Silber. Bronze ging an Niklas Wulff (Mentzhausen, 1094 m).

Mit der Gummikugel jubelte Manuel Runge aus Kreuzmoor über den Titel (1326). In der Vorsaison war er Zweiter geworden. Diesen Rang nahm diesmal Sven Büsing aus Mentzhausen (1311 m) ein. Dahinter platzierte sich Christoph Müller aus Kreuzmoor (1160 m).

In der Altersklasse Männern II sprang der Klootschießer Detlef Müller aus Mentzhausen (1135 m) mit der Holzkugel auf Rang eins. Frank Bölts aus Mentzhausen wurde Zweiter (1013 m), Torsten Kruse (Moorriem, 1003 m) Dritter. Mit der Gummi ließ der Titelverteidiger Berthold Jabbern-Jürgens (Kreuzmoor) mit 1213 Metern nichts anbrennen.

Im Holzkugel-Wettbewerb der Altersklasse M III gewann Seriensieger Alfred Wulff aus Mentzhausen (1071 m) vor dem Kreuzmoorer Rainer Schmidt (1061 m). Mit der Gummikugel gab es ebenfalls einen Zweikampf: Egon Beckemeyer aus Moorriem (1043 m) setzte sich gegen Jürgen Hartmann aus Augusthausen (1019 m) durch.

In der Altersklasse Männer IV gewann Werner Menke aus Moorriem den Holzkugel-Wettbewerb mit 1025 m knapp vor Günter Segebade aus Augusthausen (1011 m). Mit der Gummi holte Gerhard Segebade aus Augusthausen, (1062 m) Gold.

In der Altersklasse Männern V siegte Werner Gerdes aus Brake in der Holzklasse mit 906 m. In der Gummi war Georg Logemann aus Kreuzmoor mit 935 Metern erfolgreich.

In der Hauptklasse der Frauen bestätigte Titelverteidigerin Antje Wulff aus Mentzhausen mit 1276 m ihre Klasse mit der Eisenkugel. Silber gewann Vanessa Heinz aus Moorriem (1214 m). Um Platz drei gab es ein Stechen zweier Mentzhauserinnen: Andrea Freese setzte sich mit 690 m gegen Anika Carstens (638 m) durch. Zuvor hatten beide 1121 m verzeichnet.

Mit der Holzkugel siegte Carolin Huy aus Delfshausen (972 m) – gefolgt von Christin Burow aus Salzendeich (935 m) und Melanie Rüthemann (900 m).

Eine knappe Entscheidung gab es zwischen zwei jungen Sportlerinnen mit der Gummikugel. Den Titel holte sich Jana Rohde aus Augusthausen (1008 m). Zweite wurde Simke Wiemer (Kreuzmoor, 1002 m), Dritte Sandra Gerken (Kreuzmoor, 951 m).

In der Altersklasse Frauen II schnappte sich Bettina Sagkob aus Mentzhausen (815 m) den Titel mit der Holzkugel. Dahinter reihten sich Bettina Heidemann (Delfshausen, 782 m) und Titelverteidigerin Karin Ledebuhr (Kreuzmoor, 767 m) ein. Mit der Gummi gewann Bianca Pieper (Delfshausen, 940 m). Sie verwies Dagmar Töllner-Boltes (Kreuzmoor, 917 m) auf Rang zwei und Titelverteidigerin Ina Martens (902 m) auf Rang drei.

In der Altersklasse Frauen III siegten die Titelverteidigerin Rita Kauf (Augusthausen, 690 m) mit der Holz und Sigrid Bunjes (Kreuzmoor, 763 m) mit der Gummi. Bei den Frauen IV lag Ursel Bergel (Kreuzmoor, 676 m) mit der Holz vorne. Mit der Gummi siegte Ingrid Sommer (Kreuzmoor, 709 m).

Kreuzmoor gewann insgesamt 13 Goldmedaillen. Moorriem (10) belegte Platz zwei, Mentzhausen Rang drei (9). Auf den weiteren Rängen folgten Salzendeich (4), Augusthausen (4), Delfshausen (3) und Brake (1). 111 Erwachsene (Vorjahr: 122) hatten teilgenommen. 67 Männer und 44 Frauen kämpften um die Platzierungen.


     www.klv-oldenburg.de 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.