• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Kreuzmoorer Boßler bejubelt Tagessieg

04.06.2019

Ruttel /Wesermarsch Der Friesensportler Matthias Gerken aus Kreuzmoor hat am Sonntag einmal mehr bewiesen, dass er zu den derzeit besten Boßlern zählt. Er gewann den vorletzten Durchgang der Championstour in Ruttel. Nach zehn Würfen mit der Eisenkugel verzeichnete er 1628 Meter. Sein Vorsprung vor dem ehemaligen Championstoursieger Ralf Look aus Großheide betrug 94 Meter. In der Gesamtwertung rückte er auf Rang drei vor.

Gerken war nach dem Werfen glücklich – und ehrlich. „Es lief für mich echt gut“, sagte er. Die raue Straße mit Löchern und Kanten sei nicht unbedingt geeignet für ein Werfen mit der Eisenkugel, meinte er. „Aber das Glück war auch auf meiner Seite. Im Finale will ich versuchen, den Podestplatz zu halten.“ Ralf Looks Bilanz lautete wie folgt: „Ich hatte weder Glück noch Pech. Im Finale will ich noch mal angreifen, gut werfen und sehen, was dabei rauskommt. Der Führende muss seinen Vorsprung verteidigen.“

Dritter wurde Hilko Eilers aus Leerhafe mit 1471 Metern. Der Führende der Gesamtwertung, Ralf Klingenberg aus Rahe, belegte mit 1440 Metern Platz vier.

Die Ränge dahinter waren umkämpft. Von Platz vier bis Rang neun betrug der Unterschied nur 35 Meter. Hendrik Rüdebusch (Vielstedt-Hude) holte mit 1360 Metern noch zwei Punkte. Bernd-Georg Bohlken aus Grabstede hatte sich in unmittelbarer Nähe seines Elternhauses sicherlich etwas mehr erhofft (1354 m). Er holte einen Punkt. Kai Stoffers aus Waddens belegte mit 1312 Metern den 14. Platz und ging leer aus.

Klingenberg führt

Die Gesamtwertung führt Ralf Klingenberg mit 58 Punkten an. Ralf Look (52) und Matthias Gerken (47) lauern dahinter. Im Vorjahr führte Klingenberg vor dem Finale mit vier Punkten vor Gerken und sechs Punkten vor Harm Weinstock aus Rahe. Klingenberg ging im entscheidenden Durchgang leer aus und rutschte auf Rang drei ab. Boßler des Jahres wurde Harm Weinstock, Vizemeister Matthias Gerken.

Titelverteidiger Weinstock feierte seine Rückkehr auf die Strecke nach einer verletzungsbedingten Pause. Er holte sechs Punkte und hat jetzt 40 Zähler. Er kann seinen Titel nicht mehr erfolgreich verteidigen. Kai Stoffers ist mit 34 Punkten Neunter. Er hat neun Zähler Vorsprung vor Rang zehn und damit große Chancen, sich direkt für die kommende Championstour zu qualifizieren. Die ersten neun Werferinnen und Werfer sind automatisch für die nächste Tour im Europameisterschaftsjahr 2020 gesetzt.

In der Frauenkonkurrenz sicherte sich Martina Goldenstein aus Moordorf den Tagessieg mit 1200 Metern. Zweite wurde Anke Klöpper aus Südarle mit 1187 Metern. Sie holte damit zwölf Punkte und machte einen großen Schritt in Richtung Gesamtsieg, weil Hannah Janßen mit 1082 Metern nur fünf Zähler holte. Vor dem Werfen in Ruttel hatte Klöppers Vorsprung vor Janßen nur zwei Punkte betragen. Jetzt sind es neun. Feenja Bohlken aus Halsbek ist in der Gesamtwertung Dritte mit 51 Punkte. Sie hatte in Ruttel mit 1111 Metern Rang fünf belegt.

Waddenserinnen punkten

Auf Rang drei in Ruttel arbeitete sich Mareile Folkens aus Waddens mit 1143 Metern vor. Ihre Clubkollegin Nina Stoffers sammelte mit 1056 Metern immerhin noch drei Zähler ein.

Anke Klöpper war zufrieden. „Es wäre eigentlich noch mehr drin gewesen“, sagte sie. „Ich habe nicht wie gewohnt immer voll durchgezogen. Der Vorsprung ist aber nun beruhigend. Es muss schon viel schieflaufen, wenn es mit dem Titel nicht klappen sollte.“

Mareile Folkens steht mit 37 Punkten auf Rang acht und hat gute Chancen, sich für die kommende Championstour zu qualifizieren. Nina Stoffers hat jetzt 14 Punkte.

Schade:  Am Himmelfahrtswochenende fehlten insgesamt 20 Sportlerinnen und Sportler. In beiden Konkurrenzen stehen jeweils 30 Aktive. Der FKV-Boßelwart Alwin Jurisch überlegt derzeit, wie der Verband hohe Fehlzahlen verhindern kann.

Das Finale steigt am Freitag, 7. Juni, in Bensersiel. Das Werfen der Männer beginnt um 18 Uhr. Die Frauen legen um 19 Uhr los.

Friesensport

Championstour, Gesamtwertung Männer

1. Ralf Klingenberg, Rahe, 10962 Meter, 58 Punkte

2. Ralf Look Bahn free Großheide, 10618 Meter, 52 Punkte

3. Matthias Gerken, Kreuzmoor, 10553 Meter, 47 Punkte

4. Bernd-Georg Bohlken, Grabstede, 10481 Meter, 40 Punkte

5. Stefan Siebolds, Burhafe, 10450 Meter, 40 Punkte

6. Harm Weinstock, Rahe, 10121 Meter, 40 Punkte

7. Hendrik Rüdebusch, Vielstedt-Hude, 10134 Meter 36 Punkte

8. Hilko Eilers, Leerhafe, 10383 Meter, 35 Punkte

9. Kai Stoffers, Waddens, 10142 Meter, 34 Punkte

10. Wilko Rahmann, Reepsholt, 9600 Meter, 25 Punkte

11. Eike Carls, Dietrichsfeld, 9983 Meter, 24 Punkte

12. Markus Kasper, Uplengen-Hollen, 9912 Meter, 20 Punkte

13. Sören Rothenburg, Burhafe, 9385 Meter, 19 Punkte

14. Manuel Feddermann, Reepsholt, 9694, 16 Punkte

15. Jan Urbach, Ostermarsch, 9408 Meter, 15 Punkte

16. Pascal Saathoff, Upschört, 2251 Meter, 12 Punkte

17. Tilko Wiards Ihlowerfehn, 9369 Meter, 10 Punkte

18. Marvin Coldewey, Halsbek, 8802 Meter, 9 Punkte

19. Manuel Runge, Kreuzmoor, 1916 Meter, 9 Punkte

20. Christian Runge, Kreuzmoor, 3626 Meter, 8 Punkte

21. Thorsten Coordes, Westeraccum, 9477 Meter, 7 Punkte

22. Kevin Dupiczak, Bredehorn, 6513 Meter, 7 Punkte

23. Michel Albers, Ruttel 6441 Meter, 5 Punkte

24. Malte Gronewold, Theener, 8819 Meter, 3 Punkte

25. Daniel Hattermann, Grabstede, 5677 Meter, 3 Punkte

26. Frank Saathoff, SchirumerLeegmoor, 2141 Meter, 1 Punkte

27. Simon Sommer, Torsholt, 8873 Meter, 0 Punkte

28. Tim Wefer, Mentzhausen, 2385 Meter, 0 Punkte

29. Bjarn Bohlken, Grabstede, 0 Meter, 0 Punkte

29. Jannes Heinen, Spohle, 0 Meter, 0 Punkte

Frauen

1.Anke Klöpper, Südarle, 9145 Meter, 75 Punkte

2. Hannah Janßen, Blomberg, 8712 Meter, 66 Punkte

3. Feenja Bohlken, Halsbek, 8555 Meter, 51 Punkte

4. Ann-Christin Peters, Ardorf, 8340 Meter, 47 Punkte

5. Ulrike Tapken, Müggenkrug, 8337 Meter, 43 Punkte

6. Julia Heiken, SchirumerLeegmoor, 8364 Meter, 40 Punkte

7. Sonja Fröhling, CollrungeBrockzetel-Wiesens, 8195, 39 Punkte

8. Mareile Folkens, Waddens 7703 Meter, 37 Punkte

9. Martina Goldenstein, Moordorf 8016 Meter, 32 Punkte

10. Rena Broßonn, Müggenkrug 8003 Meter, 26 Punkte

11. Kerstin Friedrichs, Dietrichsfeld 7968 Meter, 26 Punkte

12. Christine Friedrichs, Westerende (Kirchloog 7395 Meter, 18 Punkte

13. Jana Schonvogel, Schweinebrück 7501 Meter, 16 Punkte

14. Nina Stoffers, Waddens 7583 Meter, 14 Punkte

15. Nadine Hinderks, Ihlowerfehn 5057 Meter, 10 Punkte

16. Chantal Bohlen, Schweinebrück 5413 Meter, 8 Punkte

17. Alena Janßen, Rosenberg 6288 Meter, 7 Punkte

18. Ina Gossel Middels, 7264 Meter, 6 Punkte

19. Kathrin Harms, Dunum-Brill 4152 Meter, 6 Punkte

20. Marion Reuter, Halsbek 1836 Meter, 6 Punkte

21. Lene Gerjets, Etzel 6520 Meter, 2 Punkte

22. Kyra Gröne, Halsbek 5555 Meter, 2 Punkte

23. Vanessa Pieper, Spohle 5621 Meter, 0 Punkte

24. Tina Rosenberg, Münkeboe-Moorhusen 5319 Meter 0 Punkte

25. Kitana Petz, Waddens 5219 Meter, 0 Punkte

26. Henrike Kuhlmann, Grünenkamp, 4351 Meter 0 Punkte

27. Karina Look, Rahe, 4008 Meter, 0 Punkte

28. Anja Küpker, Grünenkamp, 3449, 0 Punkte

29. Monja Blievernicht, Bockhornerfeld, 0 Meter, 0 Punkte

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.