• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Vereine: Scheidenden Vorsitzenden zum Ehrenmitglied ernannt

16.02.2016

Blexen Für seine langjährige ehrenamtliche Tätigkeit zunächst als 2. Vorsitzender und seit 2006 als 1. Vorsitzender wurde Manfred Lehmann jetzt zum Ehrenmitglied der Siedlergemeinschaft Blexen ernannt. Die Ehrung erfolgte während der Jahreshauptversammlung im evangelischen Gemeindehaus. Neuer 1. Vorsitzender der Blexen Siedler und damit Nachfolger von Manfred Lehmann, der nicht wieder kandidierte, ist Detlef Woge.

Der Wechsel an der Spitze der Blexer Ortsgruppe des Verbandes Wohneigentum blieb bei der Vorstandswahl die einzige Änderung in der Führungsriege. Im Amt bestätigt wurden der 2. Vorsitzende Hergen Brunßen, Kassenwart Uwe Wieczorek, Schriftführerin Brigitte Folkers und Pressewart Rolf Wenige. Das Amt des Gerätewartes übernahm Uwe Schink von Siegmar Folkers.

Dem von Jürgen Wieczorek geleiteten Festausschuss der Gemeinschaft gehören weiterhin Hannelore und Alfred Plump, Franz Grabbert, Siegmar Folkers, Rita Wulf und Günter Harbers an.

Traditionell wurden während der Jahreshauptversammlung auch wieder einige langjährige Mitglieder der Siedlergemeinschaft Blexen geehrt. Almut und Johannes Kowalski sind bereits seit 50 Jahren dabei. Helga Böschen wurde für 30-jährige Mitgliedschaft geehrt. Die Jubilare Gisela Plump (50 Jahre), Käthe Ennen (30 Jahre) und Siegfried Rüdiger (25 Jahre) nahmen nicht an der Zusammenkunft teil. Für zehnjährige Vorstandsarbeit wurden Petra Czeranowicz, Günter Harbers und Uwe Wieczorek mit einer Urkunde belohnt.

Kreisvorsitzender Rainer Zon berichtete den Blexer Siedlern aus der Arbeit des Verbandes Wohneigentum und wies darauf hin, dass das Zeltlager für die Siedlerjugend auch in diesem Jahr wieder stattfinden wird.

Mit Gerd Meiners nahm ein weiterer Gast an der Zusammenkunft teil. Der Gruppenführer und Gerätewart der Freiwilligen Feuerwehr Blexen informierte die Siedler über die seit Ende vergangenen Jahres geltende Pflicht zur Installation von Rauchmeldern in Wohnhäusern, deren Handhabung er auch erläuterte.

Rolf Bultmann Nordenham / Redaktion Nordenham
Rufen Sie mich an:
04731 9988 2202
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.