• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Fußball: Schlusslicht Brake blamiert sich bei Jeddelohs Reserve

24.11.2014

Brake /Jeddeloh Jeddeloh überrollt ersatzgeschwächte Braker: Die Kreisliga-Fußballer des SV Brake II haben am Freitag eine herbe Niederlage einstecken müssen. Bei der zweiten Mannschaft des SSV Jeddeloh kassierten sie ein 1:9 (1:6).

Schon in der ersten Minute bogen die Gastgeber auf die Siegerstraße ein. Ausgerechnet Malte Scholz hatte die Gastgeber mit einem Eigentor in Führung gebracht. Danach klingelte es in regelmäßigen Abständen im Braker Tor. Bemerkenswert: Kito Danylo traf insgesamt fünf Mal – den ersten Treffer markierte er in der 13. Minute.

Sieben Minuten später erhöhte er auf 3:0. Kurz darauf schoss er das 4:0 (26.). Eine Minute darauf traf Dennis Behrens, und in der 39. Minute gesellte sich auch Bastian Schaffer in die Reihe der Jeddeloher Torschützen. Immerhin: Kurz vor Abpfiff der ersten Halbzeit erzielte Meric Özdemir den einzigen Treffer der Braker.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

In der zweiten Hälfte blieb alles beim Alten. Kito Danylo schoss das 7:1 in der 51. Minute, Dennis Behrens das 8:1 vier Minuten später. Bevor der Schiedsrichter die Braker mit dem Abpfiff erlöste, musste Brakes Torwart Bastian Kositz noch ein letztes Mal hinter sich greifen: Kito Danylo traf in der 90. Minute.

Brakes Trainer Stefan Franz formulierte seine Kritik nach der Partie überraschend zurückhaltend. „Wir haben uns nicht gut verkauft“, sagte er. „Wir waren zwar ersatzgeschwächt und mussten Spieler aus der dritten Mannschaft berufen, aber nur daran lag es nicht.“ Seine Mannschaft müsse die Hinrunde abhaken und sich mit Anstand aus der Liga verabschieden.

Tore: 1:0 Scholz (1., ET), 2:0, 3:0, 4:0 Danylo (13.,20.,26.), 5:0 Behrens (27.), 6:0 Schaffer (39.), 6:1 Özdemir (41.), 7:1 Danylo (51.), 8:1 Behrens (55.), 9:1 Danylo (90.).

Brake: Kositz - Meischen, Marques, T. Mau, Hartmann, Hartmann (46. M. Franz), Özdemir (46. Röttger), Scholz, Frerichs (51. Toeremen), Vortman, Lampe (46. Thielemann).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.