• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Schnelle Huchtinger überrennen harmlosen SVL

01.11.2011

LEMWERDER Die in der Bezirksliga Bremen spielenden Fußballer des SV Lemwerder haben am Sonntag eine deftige Heimniederlage kassiert. Sie unterlagen dem FC Huchting mit 1:5 (0:2).

Trotz der Höhe der Pleite war Betreuer Gerd Kuhn gar nicht mal so unzufrieden. Das Team habe nie aufgesteckt. „Selbst nach dem 0:3 haben wir versucht, nach vorne zu spielen.“ Gleichwohl fehle die Durchschlagskraft. „Wir sind einfach zu harmlos und müssen noch viel lernen.“

Zudem sei die Mannschaft, die ohne Abwehrchef Pierre Miele ins Spiel gegangen war, auf einen Gegner getroffen, den Kuhn zum Favoritenkreis zählt. „Das war bis jetzt die beste Truppe, gegen die wir gespielt haben“, sagte er. Die Huchtinger hätten nicht nur kompakt gestanden, sondern auch drei pfeilschnelle Spitzen in ihren Reihen. „Die haben wir nie in den Griff gekriegt“, sagte Kuhn. Deshalb sei der Huchtinger Sieg verdient, obwohl er ein wenig zu hoch ausgefallen sei.

Bemerkenswert: Eine Minute vor Spielende sah Huchtings Kapitän Daniel Fecker die Rote Karte. Nach Kuhns Worten habe er nach einem Zweikampf nachgetreten. „Das verstehe ich nicht. Da war doch schon längst alles gelaufen. Außerdem hat er als Mannschaftsführer doch eine Vorbildfunktion.“ Am Ausgang des Spiels änderte der Platzverweis freilich nichts.

Tore: 1:0, 2:0 Dennis Krefta (16., 43.), 3:0 Sebastian Krefta (77.), 3:1 Bastian Wendorff (83.), 4:1 Julian Hagemann (84.), 5:1 Jesper Müller-Nielsen (90.).

Rote Karte: Fecker (89., Huchting/Nachtreten).

SVL: Zabka - Kükükakca, Mbella, Meyer, Bernett, Ghazi, Hitaloglu (46. Wendorff), Klaassen, Ohlzen, Kanat (46. Forstmann), Begkondu.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.