• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Hauptversammlung: Schützen sind stolz auf ihren Deutschen Meister

03.02.2014

Burhave Aus sportlicher Sicht war 2013 für den Schützenverein Burhave durchaus ein besonderes Jahr. Nicht nur gute Platzierungen und einige Meisterschaften hat der Verein vorzuweisen. Mit Arnold Burhop haben die Sportschützen auch einen Deutschen Meister in ihren Reihen.

Entsprechend stolz waren sie auch während ihrer Jahreshauptversammlung am Freitag im Schützenhaus Achtern Diek auf Burhop. Er war in seiner Altersklasse der beste deutsche Kleinkaliber-Schütze geworden. Aber auch die anderen Burhaver Schützen konnten bei den Rundenwettkämpfen und Kreismeisterschaften Erfolge verbuchen.

Neue Form erfolgreich

Erfolgreich sei im vergangenen Jahr auch die Umgestaltung des Schützenfestes gewesen, erinnerte die Vorsitzende Gisela Eilers. Vom klassischen Schützenfest hatte sich der Verein verabschiedet und dafür eine Schützenparty mit Disco im Rathaussaal veranstaltet. Die Stimmung und der Zuspruch hätten die Entscheidung bestätigt. Nun gelte es, an einigen Feinheiten zu arbeiten, um dieses Fest zukunftssicher zu machen. In diesem Jahr werden die Schützen am 12. und 13. September feiern.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Zulauf bei den Schützen verzeichnet vor allen die Bogensparte. Hier sind auch die meisten der 19 Jugendlichen aktiv. Weil der Bogensport in Burhave erfolgreich ist, hatte der Verein im vergangenen Jahr in die Ausstattung der Sparte investiert. Neben den Jugendlichen zählt der Verein 47 aktive Erwachsene und 13 passive Mitglieder.

Einstimmig wiedergewählt wurde im Schützenhaus der Vorstand: 1. Vorsitzende Gisela Eilers, 2. Vorsitzender Tonny Velthuis, Schriftführer Hartmut Garbade, Kassenwartin Nicole von Aswegen, Sportwart Horst Hansing, Damensportwartin Bärbel Garbade, Jugendsportwart Christian Meyer, Bogenwartin Almuth Wefer und Pressewartin Sandra Nuss. Dem Festausschuss gehören Bärbel Garbade, Sandra Nuss, Edda Haschen und Holger Penshorn an.

Viele Pokale

Sportliche Höhepunkte waren im vergangen Jahr wieder der Weserstraßen-Pokal, der Mr.-Ed-Pokal, der Krabbenpokal, der Monats- und der Raiba-Pokal. Vor Ostern und Weihnachten lud der Verein seine Mitglieder zum Ostereierknobeln und zum Weihnachtsknobeln ein. Vertreten war der Burhaver Schützenverein mit Abordnungen bei den Schützenfesten in Seefeld, Reitland, Rönnelmoor, Frieschenmoor und Esenshamm.

Auch am Matjesfest, am Burhaver Maibaumsetzen und am Handwerker- und Bauernmarkt in Fedderwardersiel nahmen die Schützen teil. Zudem organisierten sie einen Schieß- und Spielenachmittag für die Ferienpasskinder.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.