• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Vereinsleben: Schützen werben um Nachwuchs

06.05.2014

Weserdeich Bald weht ein neuer Wind durch die Räumlichkeiten des Weserdeicher Schützenvereins, kündigte Frank Kruse an. Gemeinsam mit Christian Pieper, Andrea Mischke, Stefan Helling, Lars Jonuscheit und Meike Wussow gehört er einer Arbeitsgruppe an, die nicht nur die Optik des Vereinsheims deutlich auffrischen möchte.

Auch in Weserdeich sorgt man sich um Nachwuchs. Zu schade wäre es, irgendwann diesen Verein aufgeben zu müssen, der sich seit der Gründung 1951 komplett in Eigenregie trägt. Schließlich habe man weitaus mehr als traditionelle Schützenumzüge zu bieten, versuchen Kruse und seine Mitstreiter nun mit zeitgemäßen, neuen Angeboten Lust auf diesen Sport zu machen.

Während die neue Lichtpunktschießanlage kurz vor der Fertigstellung steht, sind die Planungen für das Bogenschießen oder den Dartsport noch nicht ganz so konkret. „Wenn wir Darts anbieten, wird das keinesfalls auf Kneipen-, sondern auf Wettkampfniveau sein. Darüber, ob und wie wir hier vielleicht das Bogenschießen realisieren können, müssen wir erst noch näher nachdenken“, verrät Kruse, der betont, dass das Schießen in Weserdeich als ernstzunehmender Sport betrieben wird. Dazu gehören Rundenwettkämpfe oder Turniere, die durchaus bis zur deutschen Meisterschaft führen können. Die Lichtpunktschießanlage bietet auch Kindern unter zwölf Jahren die Chance, ihre Treffsicherheit noch mehr zu trainieren.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Jetzt wurden im Schießstand die Vereinsmeisterschaft und das traditionelle Hasen- und Frühlingsschießen ausgetragen. Bei den Kindern belegte Felix Naber mit dem Lichtpunktgewehr Platz eins. Leyla Hartmann erwies sich bei den Schülern als beste Schützin mit Luftgewehr und -pistole. Bei der Jugend schaffte es Thammo Rowehl mit dem Luftgewehr und 215 Ringen auf Platz eins. Freihand mit dem Kleinkalibergewehr lag Christoph Stöver ganz vorne.

Vereinsmeister bei den Erwachsenen wurden mit dem Luftgewehr Doris Pieper und Frank Kruse, der auch der beste Schütze mit der Luftpistole wurde. Waltraut Drosdek, Kurt Stührmann und Ekkehard Franke errangen bei den Damen, Senioren A und C in der Disziplinen Luft- und Kleinkalibergewehr mit Auflegen Platz eins. Am treffsichersten beim Kleinkaliber über 100 Meter waren Ekkehard Franke, Waltraut und Holger Drosdek; Klaus Gabel war der beste Sportpistolenschütze.

Beim Frühjahrsschießen mit dem Luftgewehr belegten Rita und Ekkehard Franke die ersten Plätze und beim Schießen mit dem Kleinkalibergewehr lagen Waltraut und Holger Drosdek ganz vorne. Den Holzhasen schoss Holger Pieper ab.

Das Vereinsheim, das zurzeit in Eigenarbeit renoviert wird, wird am Sonntag, 18. Mai, ab 11 Uhr mit einem Grillfest präsentiert. Gemeinsam mit ehemaligen und aktiven Mitgliedern soll dann gefeiert werden.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.