• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Friesensport: Schweewarder erreichen ihre ehrgeizigen Ziele

19.01.2011

SCHWEEWARDEN Eine Aufwärtsentwicklung in allen Bereichen hat der Klootschießer- und Boßelverein Schweewarden im abgelaufenen Vereinsjahr geschafft. Das ist während der Jahreshauptversammlung in der Gaststätte Kaiserhof deutlich geworden, an der 40 der rund 140 Mitglieder teilnahmen.

Tobias Göttler war im April vergangenen Jahres in die Bresche gesprungen und zum Vorsitzenden gewählt worden, nachdem der Vorsitz im Verein neun Monate lang unbesetzt gewesen war. Er hatte angekündigt, den Verein nur bis zur nächsten Neuwahl des Vorsitzenden führen zu wollen. Die Neuwahl findet während der Jahreshauptversammlung am 6. Januar 2012 statt.

Von einem sehr erfolgreichen Jahr sowohl sportlich als auch gesellschaftlich sprach Tobias Göttler jetzt während der Hauptversammlung. Die ehrgeizigen Ziele, die sich der Vorstand gesetzt hatte, seien erreicht worden. Um das Niveau halten zu können, seien allerdings mehr Anstrengungen nötig. Alle Mitglieder müssten sich einbringen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Demnach ist die Jugendarbeit unter Leitung von Jugendwartin Vanessa Müller verstärkt worden. Etwa 15 Kinder und Jugendliche sind neu in den Verein aufgenommen worden.

Bessere Außendarstellung

Die Außendarstellung ist verbessert worden. Dazu trug auch die Beteiligung an der Feier zum 100-jährigen Bestehen des Klootschießervereins Nordenham, am Pfingstbaumsetzen in Schweewarden und an der Schweewarder Woche bei.

An der Klootschießerpunktrunde von April bis September haben die Schweewarder unter Leitung von Bahnweiser Fredo Ahlhorn mit 50 Spielern pro Spieltag teilgenommen und nach ganz hartem Zweikampf mit Stollhamm den zweiten Rang erreicht. Für Tobias Göttler ist das „ein bärenstarkes Ergebnis.“

Boßelwart Stefan Freese hat in der Versammlung im Kaiserhof auf den Erfolg der Männer I hingewiesen. Diese Mannschaft ist in der Saison 2009/10 überlegen Meister in der Bezirksliga geworden und in die Landesliga aufgestiegen.

In der Hinrunde landeten die Schweewarder Männer inzwischen dort aber auf dem letzten Platz, so dass ihr weiterer Weg wahrscheinlich zurück in die Bezirksliga führen wird.

Boßelwartin Manuela Guerrero berichtete, dass das Team der Frauen I in der Bezirksliga Dritter geworden ist und sich jetzt auf dem besten Weg zu einem Aufstieg in die Landesliga befindet.

Die Schweewarder erreichten in den Hauptklassen (Frauen I und Männer I) zudem im Friesischen Mehrkampf bei den Kreismeisterschaften in Abbehausen sowohl in der Mannschafts- als auch in der Einzelwertung überragende Ergebnisse.

Landesmeisterin

Katrin Simon wurde Landesmeisterin im Straßenboßeln in der weiblichen Jugend C. Marie Kilian erreichte den dritten Platz bei den Landesmeisterschaften im Klootschießen in der weiblichen Jugend D. Edith Freese wurde Dritte bei den Meisterschaften im Mehrkampf im Friesischen Klootschießerverband (FKV) in der Klasse Frauen III.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.