• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Schwei unterliegt Heidmühle

19.05.2014

Heidmühle Die Kreisliga-Fußballer der SG Schwei/Seefeld/Rönnelmoor haben am Sonntag mit 0:5 (0:2) beim Heidmühler FC II verloren. Damit steht die Elf aus der Gemeinde Stadland als Absteiger fest. Frank Hoffmann traf gegen den Tabellenvorletzten drei Mal. „Mir war von Anfang an klar, dass wir da nicht viel holen können“, sagte SG-Trainer Heinz Ullrich.

Starke Heidmühler

Die Heidmühler waren ihrer Favoritenrolle von Beginn an gerecht geworden. Sie überzeugten mit einem starken Angriffsspiel gegen die tief im Keller stehenden Schweier. In der ersten halben Stunde konnten die Gäste ihren Kasten noch sauber halten. Aber in der 32. Minute machte Heidmühles Julian Kirsch den Anfang: Er traf zum 1:0. Zehn Minuten später schoss Steffen Wolff das 2:0.

Hoffmann trifft

Auch in der zweiten Halbzeit waren die Heidmühler deutlich stärker. Ab der 76. Minute begann dann die – in wenigen Minuten komprimierte – Sternstunde des Frank Hoffmann: Erst schoss er das 3:0. In der 81. Minute erhöhte er auf 4:0, und kurz vor Schluss vollendete er den Hattrick. Schweis Coach nahm die Niederlage gelassen hin. Das größte Problem sei der kleine Kader gewesen. „Uns haben sieben wichtige Spieler gefehlt. Wir sind nur mit 13 Mann angereist.“

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Tore: Kirsch (32.), Wolff (42.), Hoffmann (76.,81.,83.).

SG: Hollmann - Deharde, Patz (74. Smilgies), Gerdes, Scheltwort, Stellmacher, Lippert, Böseler, Hardt, Strowitzki (56. Roolfs), Brüning.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.