• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Sportverein: Angebot für Kinder ein Volltreffer

21.03.2019

Schweiburg Die Jahreshauptversammlung des TV Schweiburg im „Landhaus“ in Diekmannshausen fand mit deutlichem weiblichen Überhang statt. Es waren 17 Mitglieder – 13 Frauen und vier Männer – anwesend. Bürgermeister Henning Kaars lobte, dass der Verein Jung und Alt ein gutes Angebot bereitstelle. Der neue Vorsitzender Jörg Vollers, seit vergangenem Jahr im Amt, trug seinen ersten Jahresbericht vor. Die Kassenlage sei gesund, der neue Vorstand habe sich gefunden, die Arbeit sei angenehm.

Höhepunkt war wiederum der weithin bekannte Plakettenspieltag. Zudem führte der Verein die Bezirksmeisterschaften im Schleuderballweitwurf durch und war mit dem AT Rodenkirchen Ausrichter der Kreismeisterschaften im Tischtennis. Am Punktspielbetrieb nimmt der Verein beim Schleuderballspiel und Tischtennis teil. Zuspruch findet man beim Mutter-Kind-Turnen, bei der Frauengymnastik, bei Aerobic und Fitness und beim Gesundheitssport.

Neu ist die Abteilung Ballspiele für Kinder im Alter von drei bis neun Jahren, zehn junge Sportler sind derzeit dabei. Der Spaß an der Bewegung und die „Grundausbildung“ in Ballfertigkeit stehen dabei im Vordergrund.

Auch Kleinigkeiten steigern das Glücksgefühl: Eine Sachspende mit zwölf Langhantel-Sätzen stand an. Caren Vol-lers, Frau des Vorsitzenden: „Dafür hat Jörg einen guten Ständer gebaut.“ Auf dem Sportplatz wurde ein Umkleide-Container, von der Gemeinde übernommen, aufgestellt und mit Sitzbänken und Garderoben ausgestattet. Das Problem der Stromversorgung auf dem Platz soll mit einem neuen Kraftstromanschluss beseitigt werden.

Dank sprach man zweimal aus: Silke Wulf, die frühere Vorsitzende, hat das Amt der Aerobic-Trainerin abgegeben. Sie war an diesem Abend nicht anwesend. Beim orientalischen Kindertanzen brachte sich Franziska Hreiya ein. Der Zuspruch war nicht so groß. Die Übungsleiterin erhielt für ihr Engagement in den zwei Jahren aber einen dicken Blumenstrauß überreicht.

Ein fester Termin ist wieder das erste Augustwochenende, dann wird am 3. und 4. der Schleuderball-Plakettenspieltag durchgeführt. Im kommenden Jahr sind die Vereinsmitglieder dann gefragt, es stehen Neuwahlen an. Die 3. Vorsitzende Irmtraud Stöver teilte bereits mit, dass sie nicht wieder kandidieren werde.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.